Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. April 2014 

Erste Studierende schließen Online-Weiterbildungsstudiengang erfolgreich ab

22.04.2005 - (idw) Georg-August-Universität Göttingen

Ralf Oestereich, Martin Schaedler und Jörg Heiß haben als erste Studierende den Online-Weiterbildungsstudiengang Master of Science in Information Systems erfolgreich abgeschlossen. Das virtuelle Studienangebot auf dem Gebiet der Wirtschaftsinformatik besteht seit dem Wintersemester 2002/2003 und bietet Berufstätigen die Möglichkeit, weitgehend orts- und zeitunabhängig einen Masterabschluss im IT-Bereich zu erwerben. Getragen wird es von dem Bildungsnetzwerk Winfoline, in dem sich die Wirtschaftsinformatik-Lehrstühle der Universitäten Göttingen, Kassel, Leipzig und Saarbrücken zusammengeschlossen haben. Die drei Absolventen erhalten ihre Masterurkunden im Rahmen der allgemeinen Abschlussfeier, zu der die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Göttingen am Mittwoch, 27. April 2005, einlädt. Pressemitteilung
Göttingen, 22. April 2005 / Nr. 144/2005

Erste Studierende schließen Online-Weiterbildungsstudiengang erfolgreich ab
Virtuelles Studienangebot der Wirtschaftsinformatik besteht seit dem Wintersemester 2002/2003

(pug) Ralf Oestereich, Martin Schaedler und Jörg Heiß haben als erste Studierende den Online-Weiterbildungsstudiengang Master of Science in Information Systems erfolgreich abgeschlossen. Das virtuelle Studienangebot auf dem Gebiet der Wirtschaftsinformatik besteht seit dem Wintersemester 2002/2003 und bietet Berufstätigen die Möglichkeit, weitgehend orts- und zeitunabhängig einen Masterabschluss im IT-Bereich zu erwerben. Getragen wird es von dem Bildungsnetzwerk Winfoline, in dem sich die Wirtschaftsinformatik-Lehrstühle der Universitäten Göttingen, Kassel, Leipzig und Saarbrücken zusammengeschlossen haben. Die drei Absolventen erhalten ihre Masterurkunden im Rahmen der allgemeinen Abschlussfeier, zu der die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Göttingen am Mittwoch, 27. April 2005, einlädt.

Die Regelstudienzeit für das kostenpflichtige Studienprogramm beträgt im Vollzeitstudium 15 Monate; der Studienverlauf kann jedoch so flexibel gestaltet werden, dass sich das Studium optimal in das Berufs- und Privatleben integrieren lässt. Die ersten drei Absolventen haben trotz Berufstätigkeit den Masterabschluss innerhalb von nur 18 Monaten erworben. Das Studium mit den Schwerpunkten Wirtschaftsinformatik, Informatik und Betriebswirtschaftslehre wird anhand von praxis- und problemorientierten Lehreinheiten durchgeführt. Ergänzt werden die ausschließlich virtuellen Lehrveranstaltungen durch ein Projektseminar, das als Präsenzveranstaltung von renommierten Experten aus der Praxis durchgeführt wird. Darüber hinaus stehen erfahrene Tutoren den Studierenden bei inhaltlichen und technischen Fragen als Ansprechpartner zur Verfügung.

"Während meines Studiums habe ich gezielt die Kurse ausgewählt, die wichtig für meine Arbeit sind", erläutert Ralf Oestereich (32), der seit kurzem Geschäftsführer eines Unternehmens auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnik in Wiesbaden ist. Auch für Jörg Heiß (33) aus Ilsede war die enge Praxisorientierung des Studiengangs von besonderer Bedeutung. "In meine berufliche Tätigkeit konnte ich Studieninhalte wie die Prozess- und Datenmodellierung direkt einbringen, etwa bei der Einführung eines Dokumentenmanagementsystems." Martin Schaedler hat zum Teil aus dem Ausland über das Bildungsnetzwerk Winfoline studiert. Er schätzt insbesondere die flexible Studiengestaltung: "Für mich war diese Form des Studiums ideal. Ich arbeite lieber ortsunabhängig und bei freier Zeiteinteilung", sagt der 34-Jährige aus Kreuzlingen in der Schweiz.

Zum Wintersemester 2005/2006 werden erneut Studierende in den Online-Weiterbildungsstudiengang Master of Science in Information Systems aufgenommen. Um einen Studienplatz bewerben können sich neben Interessenten mit einem universitären Diplom- oder Masterabschluss unter bestimmten Bedingungen auch Absolventen von Fachhochschulen. Der Bewerbungsschluss endet am 1. August 2005. Schriftliche Bewerbungen sind an die Universität Göttingen, Institut für Wirtschaftsinformatik, Abteilung Wirtschaftsinformatik II, Platz der Göttinger Sieben 5, 37073 Göttingen zu richten. Weitere Auskünfte zu den Zugangsvoraussetzungen sowie zu den Studieninhalten erteilt die Fachstudienberatung unter Telefon 0700-WINFOLINE (0700-946365463) oder per e-mail unter info@winfoline.de. Detaillierte Informationen können im Internet unter http://www.winfoline.de in der Rubrik "Master of Science in Information Systems" abgerufen werden. Die Einschreibung erfolgt in Göttingen.

Kontaktadresse:
Heide Duczmal

Georg-August-Universität Göttingen
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Institut für Wirtschaftsinformatik, Abteilung II
Platz der Göttinger Sieben 5, 37073 Göttingen
Telefon (0700) winfoline (946365463)
Telefon (0551) 39-9737, Fax (0551) 39-9735
e-mail: info@winfoline.de
Internet: http://www.winfoline.de
Weitere Informationen: http://www.winfoline.de/layout_plattform_neu/Master_Site/studienordnung_frameset.htm
uniprotokolle > Nachrichten > Erste Studierende schließen Online-Weiterbildungsstudiengang erfolgreich ab
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/98512/">Erste Studierende schließen Online-Weiterbildungsstudiengang erfolgreich ab </a>