Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

9. Internationaler Papierschiffwettbewerb

26.04.2005 - (idw) Universität Rostock

Spannender Wettkamp am 29. April an der Universität Rostock erwartet

Zum neunten Mal wird der Internationale Papierschiffwettbewerb der Universität Rostock veranstaltet.
Am 29. April kann jeder ab 10:00 Uhr live im Foyer des großen Hörsaals der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik in der Albert-Einstein-Straße miterleben, wer dieses Mal die Gewinner sind und ob der bestehende "Weltrekord" überboten werden kann.
Nach Abschluss der Entwicklungs- und Bauphase haben über 60 "Schiffbauer" ihre filigranen Papierschiffe der Universität Rostock zur Teilnahme am Wettbewerb geschickt. "Wir sind gespannt, ob der bestehende Weltrekord aus dem letzten Jahr mit einer Zuladung von 3803 Gramm bei einem Eigengewicht des Schiffchens von nur 10 Gramm überboten werden kann", so Prof. Robert Bronsart, der Initiator des Wettbewerbes, "einige der diesjährigen Papierschiffe lassen dies vermuten - aber wissen werden wir es erst, wenn wir alle Schiffe "versenkt" haben. "Wie in den letzten Jahren haben dieses Mal wieder viele Schulen den Wettbewerb genutzt, um im Rahmen des Unterrichts oder in speziellen Arbeitsgemeinschaften Schiffe ganz aus Papier zu bauen, die die einfachen Wettbewerbsbedingungen erfüllen, z. B. die Gewichtsbeschränkung auf maximal 10 Gramm. Nach Auskunft von Herrn Kersten Ziesemer, dem Organisatorleiter des Wettkampfes, haben sich bereits einige Schulklassen zur Ausscheidung angemeldet, "womit wir wieder eine spannende Wettkampfatmosphäre erleben werden". Das am weitesten gereiste Schiff mit einer ganz neuen Konstruktion kommt dieses Jahr aus Österreich. Dank der zahlreichen Sponsoren aus der maritimen Industrie wird es wieder möglich sein, in mehreren Kategorien interessante Geld- und Sachpreise zu gewinnen. Wer mehr wissen möchte, findet alles weitere und dazu noch interessante Informationen zu den Wettbewerben der letzten Jahre unter: www.paperboat.de.
Lehrstuhl Schiffbau

Prof. Dr.-Ing. Robert Bronsart
www.paperboat.de

Ansprechpartner:
Herr Kersten Ziesemer
T 0381 498 3224
F 0381 498 3319
kersten.ziesemer@uni-rostock.de

uniprotokolle > Nachrichten > 9. Internationaler Papierschiffwettbewerb
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/98682/">9. Internationaler Papierschiffwettbewerb </a>