Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Modernste Datenverarbeitung für das Gesundheitswesen

27.04.2005 - (idw) Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)

Zwickauer Informatikstudenten mit Diplomarbeit zu XML- Schnittstellenrepository

Die Zwickauer Informatikstudenten Claudia Lenk und Hermann Reuter verteidigten am 25. April 2005 ihre Diplomarbeit zum Thema "XML- Schnittstellenrepository". Im Beisein von Vertretern des Auftraggebers, der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), erhielten sie das Gesamtprädikat "Sehr Gut".

Die beiden Zwickauer Informatikstudenten haben damit eine Aufgabe von zentraler Bedeutung nicht nur für ihren Auftraggeber, sondern darüber hinaus auch für Krankenhäuser, Ärzte und Softwarehäuser erfolgreich bearbeitet. Mit dem "XML- Schnittstellenrepository" besitzt das Gesundheitswesen nun ein computergestütztes Tool, das die in der Medizin überaus zahlreich auftretenden XML-Schnittstellen erfolgreich verwaltet.

Die beiden frischgebackenen Diplominformatiker gehören mit ihrer Arbeit nun zu einer Reihe weiterer Diplomanden und Praktikanten der Westsächsischen Hochschule Zwickau, die bei der Kassenärztlichen Bundesvereinigung bereits erfolgreich tätig waren.

Dass die Absolventen des Studienganges Informatik der Westsächsischen Hochschule sehr gute Berufsaussichten besitzen, beweist die Tatsache, dass die beiden Diplomanden bereits vor ihrer erfolgreichen Diplomverteidigung eine Festanstellung bei der KBV innehatten.

Kontakt:
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)
Fachbereich Physikalische Technik / Informatik
Fachgruppe Informatik
Prof. Dr. rer. nat. Dieter Lenk
Tel.: 0375 - 536 1526
Email: Dieter.Lenk@fh-zwickau.de

gez. Dr. Solondz
Weitere Informationen: http://www.fh-zwickau.de
uniprotokolle > Nachrichten > Modernste Datenverarbeitung für das Gesundheitswesen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/98794/">Modernste Datenverarbeitung für das Gesundheitswesen </a>