Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 19. August 2019 

Die Lieblingsbücher der Deutschen: Kieler Erfolgsvorlesung zeitgleich in Flensburg - per Videostreaming

29.04.2005 - (idw) Universität Flensburg

Live-Übertragung bringt spannende Literaturvorträge zu den Flensburger Studierenden

Das ZDF machte es vor, die Christian-Albrechts-Universität (CAU) zu Kiel zog nach: Mit ihrer Ringvorlesung "Die Lieblingsbücher der Deutschen" greift die Philosophische Fakultät die TV-Show "Unsere Besten - Das große Lesen" auf und präsentiert immer dienstags ab 18.15 Uhr die "Top 15" der Weltliteratur, die das ZDF in einer Umfrage ermittelt hatte. Jetzt kann die beliebte Vorlesungsreihe auch an der Flensburger Universität live verfolgt werden. Per Videoübertragung wird sie in den Hörsaal 248 im Hauptgebäude der Universität übertragen. "Die Vorlesung per Videostreaming ist ein Modellversuch", sagt Dr. Hans-Diether Grohmann, Dozent für Sprach- und Literaturwissenschaft am Institut für Germanistik und - zusammen mit drei Studenten aus Kiel und Flensburg - Initiator des Projekts. Zum zweiten Mal in der Geschichte der Flensburger Uni wird diese Technik eingesetzt, um live die Ringvorlesung in Kiel zu verfolgen. Grohmann: "Die Vorlesung ist eine aussichtsreiche Veranstaltung. Wir wollen die Technik nutzen, um auch allen Flensburger Studierenden diese Lehrveranstaltung zu ermöglichen. Aber natürlich sind auch alle anderen Interessierten, die bislang nichts mit der Flensburger Universität zu tun hatten, herzlich eingeladen." Die öffentlichen Ringvorlesungen der Kieler Hochschule füllen regelmäßig Hörsäle und begeistern neben Studenten auch ganze Familien, Schüler und Senioren.
Die Veranstaltungen böten beispielsweise Schülern die Chance, einmal Uni-Luft zu schnuppern, so der Flensburger Dozent. "Zumal die Thematik alles andere als trocken und langweilig ist. Dieses Projekt zeigt, dass Wissenschaft populär und zeitgemäß sein kann. Da ist für jeden etwas dabei."

Schließlich finden sich in den "Top 15" der beliebtesten Bücher neben der "Bibel" beispielsweise auch "Harry Potter", "Der kleine Prinz", "Der Medicus" und "Der Herr der Ringe", der Umfrage-Sieger. Immer dienstags werden wechselnde Dozenten jeweils von 18.15 bis 19 Uhr die Titel der Plätze 15 bis 1 vorstellen. Der Anfang wurde am 6. April mit "Faust, Erster Teil" durch Frau Prof. Marianne Wünsch gemacht. Weiter geht's am kommenden Dienstag, 26. April, mit Diana Gabaldons "Feuer und Stein" (Dozent: Christoph Jürgensen). "Ich bin gespannt, was ein Spezialist wie Herr Jürgensen zu einem Bestseller wie 'Feuer und Stein' zu berichten weiß", so Grohmann.

Die Termine der Vorlesungsreihe im einzelnen:

26. 4. Platz 12: Diana Gabaldon "Feuer und Stein"
Christoph Jürgensen

3. 5. Platz 11: Cornelia Funke "Tintenherz"
Heide Hollmer

10. 5. Platz 10: Donna W. Cross "Die Päpstin"
Christer Petersen

17. 5. Platz 9: Joanne K. Rowling "Harry Potter und der Stein der Weisen"
Daniela Langer

24. 5. Platz 8: Paulo Coelho "Der Alchimist"
Andreas Blödorn

31. 5. Platz 7: Noah Gordon "Der Medicus"
Gerhard Fouquet

7. 6. Platz 6: Thomas Mann "Buddenbrooks"
Wolfgang Kehn

14. 6. Platz 5: Antoine de Saint-Exupéry "Der kleine Prinz"

Silke Göttsch-Elten

21. 6. Platz 4: Patrick Süskind "Das Parfum"
Jan-Oliver Decker

28. 6. Platz 3: Ken Follett "Die Säulen der Erde"
Ursula Kundert

5. 7. Platz 2: "Die Bibel"
Heinrich Detering

12. 7. Platz 1: J. R. R. Tolkien "Der Herr der Ringe"
Albert Meier

Kontakt:

Dr. Hans-Diether Grohmann, 0461 - 805 2193, E-mail: grohmann@uni-flensburg.de
Julia Boecker, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 0461 - 1444916, E-mail: presse@uni-flensburg.de

uniprotokolle > Nachrichten > Die Lieblingsbücher der Deutschen: Kieler Erfolgsvorlesung zeitgleich in Flensburg - per Videostreaming
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/98961/">Die Lieblingsbücher der Deutschen: Kieler Erfolgsvorlesung zeitgleich in Flensburg - per Videostreaming </a>