Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

"Das Wort vom Sonntag" geht weiter...

02.05.2005 - (idw) Fachhochschule Heilbronn

Künstlerdozentur an der Fachhochschule Heilbronn/Standort Künzelsau auf Erfolgskurs Zum Sommersemester 2005 wird an der Fachhochschule Heilbronn/Standort Künzelsau die Künstlerdozentur mit dem bekannten Kabarettisten Christoph Sonntag weitergeführt. Christoph Sonntag lehrt den Studierenden des Faches Kultur- und Freizeitmanagement im Studiengang Betriebswirtschaft die Produktion und Gestaltung erfolgreicher Kleinkunstprogramme. Der weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte schwäbische Wortakrobat Christoph Sonntag begeistert seit Mitte der 1990-er Jahre das Publikum mit seinen Bühnenprogrammen in einer fulminanten Mixtur aus politischem Tiefsinn und komödiantischer Unterhaltung.

Sein neues Programm "Das Wort vom Sonntag" dient dem Kabarettisten als Einstieg in seine Gastdozentur. Dabei sucht Christoph Sonntag selbstredend nach Alternativen - jener Mangelware also, die unserer Gesellschaft im Jammertal derzeit nicht einfallen. Nach Modellen und Lösungsvorschlägen und neuen Werten, die so offensichtlich sind, dass sie jeder übersieht - und die förmlich darauf gewartet haben, dass einer wie Sonntag darüber stolpert und sie aufgreift.

Wie diese Suche umgesetzt wird, ein neues Programm entsteht und vermarktet wird, das erarbeitet Sonntag zusammen mit den zukünftigen Kultur- und Freizeitmanagern vor Ort. Dabei knüpft er an die erfolgreiche Vorlesung seiner Gastdozentur im November 2004 und führt die Studenten als Kenner der Praxis in das künstlerische Genre von Kleinkunst-Programmen ein.

Initiiert von Prof. Dr. Hermann-Josef Kiel, Studiengangleiter des Faches Kultur- und Freizeitmanagement an der FH Heilbronn/Künzelsau und unterstützt vom Unternehmen Würth, gibt die Künstlerdozentur einen Einblick in ein künstlerisches Genre ebenso wie in aktuelle Fragen des Managements von Kleinkunst-Programmen. Die Künstlerdozentur ist eine zentrale Ergänzung des betriebswirtschaftlichen Studienschwerpunktes der angehenden Kultur- und Freizeitmanager. Der 1997 gegründete Studiengang zählt mit derzeit knapp 1000 Bewerbern pro Wintersemester zu einem der am stärksten nachgefragten.

Zeichen: 1.862
Veröffentlichung frei. Belegexemplar erbeten

Ansprechpartner: Prof. Dr. Hermann-Josef Kiel
Martina Pranghofer
07940/1306-239
bk@fh-heilbronn.de

uniprotokolle > Nachrichten > "Das Wort vom Sonntag" geht weiter...
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/99007/">"Das Wort vom Sonntag" geht weiter... </a>