Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. April 2014 

Internationales Treffen der Transporter-Liga

03.05.2005 - (idw) Justus-Liebig-Universität Gießen

Tagung der Deutschen Gesellschaft für experimentelle und klinische Pharmakologie und Toxikologie (DGPT) sowie der Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie (GBM) auf Schloss Rauischholzhausen

Ein internationales Treffen zur Thematik des Membrantransportes findet in diesem Jahr zum fünften Mal am 20. und 21. Mai 2005 auf Schloss Rauischholzhausen, der Tagungsstätte der Justus-Liebig-Universität Gießen, statt. Dabei handelt es sich um eine Konferenz zweier großer wissenschaftlicher Vereinigungen: der Deutschen Gesellschaft für experimentelle und klinische Pharmakologie und Toxikologie (DGPT) sowie der Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie (GBM) und deren Studiengruppe Biomembranen. Weitere Unterstützung findet die Tagung durch Graduiertenkollegs aus Gießen (GK 455: Molekulare Veterinärmedizin) und Göttingen (GK 335: Zelluläre, molekulare und klinische Biologie innerer Organe) sowie einen Frankfurter Sonderforschungsbereich (SFB 628 Functional Membrane Proteomics: From Transport Maschineries to Dynamic Assemblies and Networks). Organisatoren der Veranstaltung sind seit 2001 die Professoren Dr. Gerhard Burckhardt, Universität Göttingen, Dr. Robert Tampé, Universität Frankfurt/M., und Dr. Ernst Petzinger, Universität Gießen.

Wie bei den vier vorangegangenen Tagungen seit 1997 stehen Funktionen biologischer Transportsysteme in zellulären Membranen aus den Bereichen der Physiologie, Biochemie, Pharmakologie, Mikrobiologie, Biophysik und Strukturchemie im Mittelpunkt von 19 Vorträgen und rund 45 Postern. Diesmal werden in vier Vortragsblöcken die Themen mitochondriale und bakterielle Transporter, Arzneistofftransporter, Ionenkanäle sowie neue Methoden der Membranforschung bearbeitet. Die Vortragenden kommen aus den USA, Großbritannien, Holland und Deutschland. Die Vorträge richten sich vor allem an jüngere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die bei der Tagung die Gelegenheit zu eigenen Referaten und Poster-Dokumentationen haben.

Kontakt:

Prof. Dr. Ernst Petzinger
Institut für Pharmakologie und Toxikologie
Frankfurter Straße 107
35394 Gießen
Tel.: 0641/99-38400
Fax: 0641/99-38409
E-mail: Ernst.Petzinger@vetmed.uni-giessen.de

uniprotokolle > Nachrichten > Internationales Treffen der Transporter-Liga
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/99157/">Internationales Treffen der Transporter-Liga </a>