Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. November 2014 

Enge Verknüpfung zwischen Fach- und Sprachkenntnissen: Fit für Europa - internationaler Studiengang für Wirtschaftsingen

03.05.2005 - (idw) Hochschule Harz, Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH)

Stellenanzeigen, die sehr gute technische und betriebswirtschaftliche Fachkenntnisse sowie Sprachkompetenz, vorzugsweise in Englisch fordern, stellen für die Absolventinnen und Absolventen des neuen Bachelor-Studienganges "Applied Automation & Business Administration" kein Problem dar.

Der Studiengang vermittelt zum einen komplexes Wissen der Automatisierungstechnik und fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Zum anderen wird die Sprachausbildung intensiviert und eng mit der fachlichen Ausbildung verzahnt. Beispielsweise werden Lehrveranstaltungen in Englisch gehalten oder Präsentation und Moderation in der Fremdsprache während des Studiums trainiert. Studien- oder Praxissemester im Ausland lassen sich über die internationalen Kontakte der Hochschule Harz einfach in das Studium integrieren.

Kennzeichen des Studienganges sind die praxisnahe Ausbildung in den modernen Laboren des Fachbereichs Automatisierung und Informatik, Wahlmöglichkeiten zur Ausprägung des eigenen Profils und ein Praxissemester, in dem mit der Bachelor-Arbeit das Studium abgeschlossen wird.

Um die hohen Anforderungen an das Studium im Bachelor-Studiengang "Applied Automation and Business Administration" erfüllen zu können, wird an der Hochschule Harz geprüft, ob die Bewerber die Vorraussetzungen für dieses Studium erfüllen. Diese Eignung kann einerseits durch gute schulische Leistungen in einem naturwissenschaftlichen bzw. technischen Fach und in Englisch oder andererseits durch einen Zulassungstest an der Hochschule Harz nachgewiesen werden. Die Entscheidung, ob Bewerber einen Zulassungstest machen müssen, erfolgt nach dem Eingang der Bewerbung anhand der eingereichten Unterlagen. Die erste Eignungsprüfung findet am 8. Juni 2005 auf dem Wernigeröder Campus statt.

Weitere Informationen sind bei der Studiengangskoordinatorin für das Wirtschaftsingenieurwesen, Frau Prof. Dr. Andrea Heilmann oder direkt über das Dekanat des Fachbereichs, Tel.: 03943/659-300 bzw. per E-Mail: applAutomation-be@hs-harz.de erhältlich.
Weitere Informationen: http://www.hs-harz.de
uniprotokolle > Nachrichten > Enge Verknüpfung zwischen Fach- und Sprachkenntnissen: Fit für Europa - internationaler Studiengang für Wirtschaftsingen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/99158/">Enge Verknüpfung zwischen Fach- und Sprachkenntnissen: Fit für Europa - internationaler Studiengang für Wirtschaftsingen </a>