Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 11. Dezember 2019 

RUB-Theaterwissenschaft: Jahrbuch "Theater über Tage" 2002

28.11.2002 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Neue Herausgeber, neuer Verlag, neues Glück: Das Jahrbuch "Theater über Tage" (Agenda Verlag Münster) ist in diesem Jahr zum zweiten Mal erschienen - und es ist so beliebt, dass es nun eine zweite Auflage davon gibt. Die Herausgeber Prof. Dr. Ulrike Haß und Prof. Dr. Guido Hiß (Institut für Theaterwissenschaft der RUB) und Prof. Dr. Jürgen Grimm (Romanistik, Universität Münster) beleuchten Vielfalt und Reichtum des Theaters im Ruhrgebiet und rücken die herausragenden Leistungen der Revierbühnen ins rechte Licht.

Bochum, 28.11.2002
Nr. 363


Theater über Tage
Vielfalt und Reichtum der Revierbühnen
Jahrbuch 2002 in zweiter Auflage erschienen


Neue Herausgeber, neuer Verlag, neues Glück: Das Jahrbuch "Theater über Tage" (Agenda Verlag Münster) ist in diesem Jahr zum zweiten Mal erschienen - und es ist so beliebt, dass es nun eine zweite Auflage davon gibt. Die Herausgeber Prof. Dr. Ulrike Haß und Prof. Dr. Guido Hiß (Institut für Theaterwissenschaft der RUB) und Prof. Dr. Jürgen Grimm (Romanistik, Universität Münster) beleuchten Vielfalt und Reichtum des Theaters im Ruhrgebiet und rücken die herausragenden Leistungen der Revierbühnen ins rechte Licht.

Korrektiv der Kritik

In den Theaterhochburgen Berlin, Hamburg oder Wien werde das Theater im Ruhrgebiet nur unzureichend wahrgenommen, schreiben die Herausgeber: "Das ist umso bedauerlicher, als die Leistungen dieser Theaterlandschaft im Zeichen des Niedergangs der Montanindustrie oft genug kulturellen Wüsten abgetrotzt werden mussten." Welche Oasen die Bühnen z. B. in Bochum, Essen, Dortmund oder Recklinghausen in diesen Wüsten errichtet haben, zeigt das Jahrbuch aus unterschiedlichen Perspektiven. Es versteht sich selbst als "ausführliches, spannendes Korrektiv zum Tagesgeschäft der Kritik".

Für Schauende und Spielende

"Theater über Tage" bietet anhand einzelner Inszenierungen detaillierte und anschauliche Beschreibungen - mal eher theoretisch, mal journalistisch, mal subjektiv. Das Buch richtet sich an alle, die sich für Theater interessieren, an Schauende und Spielende, Studierende und Lehrende und nicht zuletzt an diejenigen, die kulturpolitisch mit den Revierbühnen befasst sind. Autoren sind sowohl Studierende als auch Lehrende und Theaterpraktiker.

Nachfolger von "Theater im Revier"

Das Jahrbuch ist der Nachfolger von "Theater im Revier", das von 1990 bis 1999 erschien und vom Englischen Seminar der RUB zusammen mit Prof. Grimm herausgegeben wurde. 2001 erschien die erste Ausgabe von "Theater über Tage".

Titelaufnahme

Jürgen Grimm, Ulrike Haß, Guido Hiß (Hrsg.), Theater über Tage 2002, Jahrbuch für das Theater im Ruhrgebiet, Agenda Verlag Münster 2002, 272 Seiten, ISBN 3-89688-156-6, 17,90 Euro.

Weitere Informationen

Prof. Dr. Ulrike Haß, Geschäftsführende Direktorin des Instituts für Theaterwissenschaft, Fakultät für Philologie der RUB, GB 3/132, Tel. 0234/32-26701/ 28164, E-Mail: Ulrike.Hass@rub.de
Ivonne Woltersdorf, Redaktion "Theater über Tage", GB 3/134, Tel. 0234/32-22102, E-Mail: ivonne.woltersdorf@ruhr-uni-bochum.de
uniprotokolle > Nachrichten > RUB-Theaterwissenschaft: Jahrbuch "Theater über Tage" 2002

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/9928/">RUB-Theaterwissenschaft: Jahrbuch "Theater über Tage" 2002 </a>