Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. Juni 2019 

Erfolgreicher Brückenschlag

29.11.2002 - (idw) Karl-Franzens-Universität Graz

Die Filiale Uni Graz der Bank Austria Creditanstalt und das Zentrum für Weiterbildung der Uni Graz wurden feierlich eröffnet.

Am 26. November 2002 wurde das wohl zukunftsweisendste Gebäude auf dem Campus mit einem Festakt in der Aula eröffnet. Der moderne und durchsichtige Bau von Architekt DI Hermann Eisenköck verbindet nicht nur symbolisch die Uni mit der Gesellschaft. Die Bank Austria Creditanstalt hat im Erdgeschoß und ersten Stock bereits Einzug gehalten, ab Jänner findet im Obergeschoß auch das Zentrum für Weiterbildung der Uni Graz seine neue Unterkunft.
Zu dem feierlichen Anlass fanden sich Expertinnen und Experten aus der Wirtschaft in der Aula ein, um mit Uni-Fachleuten über das Thema "Investment Uni?!" am Podium zu diskutieren. Der Regionaldirektor der BA-CA Hansjörg Langer, GAW-Geschäftsführer Mag. Jochen Pildner-Steinburg, Styria-Vorstand Dr. Horst Pirker und der Vorstandsvorsitzende der Sattler AG Dr. Werner Tessmar-Pfohl als Wirtschaftstreibende beziehungsweise die Leiterin des Zentrums für Weiterbildung Mag. Andrea Waxenegger, Rektor Univ.-Prof. Dr. Lothar Zechlin und Vizerektor Univ.-Prof. Dr. Friedrich M. Zimmermann als Vertreter der Universität brachten jeweils der anderen Seite ihre Anliegen vor. Fazit: Beide Seiten sollten in Zukunft stärker aufeinander zugehen.
Im Anschluss an die aufschlussreiche Diskussion ging allen Festgästen im wahrsten Sinne des Wortes ein Licht auf: Das neue Gebäude wurde nämlich von innen und außen hell erleuchtet - als symbolischer Eröffnungsakt.

uniprotokolle > Nachrichten > Erfolgreicher Brückenschlag

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/9951/">Erfolgreicher Brückenschlag </a>