Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Einladung zum Pressefrühstück

29.11.2002 - (idw) Deutsches Studentenwerk

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

Am 3. und 4. Dezember tagt die 63. ordentliche Mitgliederversammlung des Deutschen Studentenwerks (DSW) in Berlin. Folgende Themen werden u.a. behandelt:

Studienfinanzierung, Wohnraumsituation, psycho-soziale Beratungsdienste, Hochschulraum Europa.

Daher lade ich Sie

zum Pressefrühstück
mit unserem Präsidenten, Prof. Dr. Hans-Dieter Rinkens,
am 5. Dezember 2002, 9.30 Uhr, Hotel Albrechtshof,
Albrechtstraße 8, 10117 Berlin,
Bankettsaal "Jochen Klepper"

ein.
Bis 2010 streben inzwischen 33 EU-Staaten die Schaffung eines europäischen Raumes zur Hochschulbildung an. Dieser so genannte Bologna-Prozess, der 1998 mit der Erklärung von Sorbonne begann, zielt auf eine bessere Vergleichbarkeit von Studiengängen und Studien-abschlüssen, auf erhöhte Mobilität von Studierenden und Lehrenden sowie auf eine Steigerung der internationalen Attraktivität des Hochschulstudiums in den EU-Staaten. Zugleich wird in Deutschland eine höhere Bildungsbeteiligung angestrebt. Die Attraktivität eines Studiums in Deutschland sowohl für In- als auch für Ausländer misst sich zu einem Großteil an den sozialen Rahmenbedingungen. Aus diesem Grund befasst sich das DSW auf seiner 63. Mitgliederversammlung mit der Verbesserung der Studienfinanzierung, der Schaffung von zusätzlichem Wohnraum und der Stärkung der psycho-sozialen Dienste für Studierende.

Mit freundlichen Grüßen
i.A.

Marijke Lass

Um Anmeldung wird gebeten unter Telefon 030/284971-22, Fax: 030/284971-10 oder E-Mail: lass@studentenwerke.de.
uniprotokolle > Nachrichten > Einladung zum Pressefrühstück

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/9952/">Einladung zum Pressefrühstück </a>