Erstmals DNA-Analysen im Express-Tempo möglich

30.08.2005 - (idw) BioCon Valley Initiative

- Mecklenburger Bio-Informatik-Unternehmen schließt Service-Lücke für medizinische und biotechnologische Forschungslabore -

Am Montag, dem 5. September 2005, startet in Klein Raden das Unternehmen "Sequentix - Advanced DNA-Analyses" offiziell seinen Geschäftsbetrieb. Das spezialisierte Bio-Informatik-Unternehmen ist in der Lage, mittels selbst entwickelter High-Tech-Software die komplexe und zeitaufwendige Auswertung und Verarbeitung von digitalisierten DNA-Daten (DNA = Desoxy-ribonucleic-Acid/Desoxyribonukleinsäure) in nur einem Bruchteil der bisher von Laboren benötigten Zeit vorzunehmen. Dadurch werden den Unternehmen und Forschungseinrichtungen der Medizin- und Biotechnologiebranche teure und zusätzliche Expertisen erspart. Neben dem zeitlichen Vorteil gestattet die von Sequentix entwickelte Dienstleistung eine zuverlässige Identifizierung, Auswertung und Visualisierung von unterschiedlichen DNA-Mustern, ohne dass anschließend weitere Analysen durch die auftraggebenden Unternehmen vorgenommen werden müssen. Damit schließt Sequentix eine Service-Lücke in der Datenaufbereitungskette zwischen der Erstellung von DNA-Rohdaten bis hin zur publikationsreifen Grafik.

Notwendig sind DNA-Analysen unter anderem zur Klärung von Verwandtschafts- und Identitätsfragen, zur Aufdeckung von Krankheiten oder Zuordnung von Verhaltensweisen einzelner DNA-Stücke. Computergestützt und damit räumlich unabhängig fungiert das Unternehmen quasi als virtuelle Erweiterung der Forschungslabore, dessen innovative Dienstleistung weltweit genutzt werden kann.

Bereits in seiner Gründungsphase konnte Sequentix unter anderem das Department of Soil & Water der Agricultural Experiment Station in Connecticut/USA sowie das Leibnitz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei in Neuglobsow/Deutschland als Auftraggeber gewinnen. Geleitet wird das Unternehmen durch den Wissenschaftler Dr. habil. Dominik Hepperle als Experten für DNA-Analysen und deren Aufbereitung.
Das Unternehmen ist Mitglied des Netzwerkes BioCon Valley e.V.

Sequentix Dr. Dominik Hepperle
Dorfstraße 20,
18249 Klein Raden
T +49 (0)38462/22 333
F +49 (0)38462/22 333
E e info@sequentix.de

BioCon Valley Initiative
- Life Science in Mecklenburg-Vorpommern
Dr. Heinrich Cuypers
Weitere Informationen: http://www.sequentix.de http://www.bcv.org