Steine und Erden in Mitteleuropa

28.09.2005 - (idw) GeoForschungsZentrum Potsdam

Steine und Erden in Mitteleuropa
Informationsveranstaltung der Vereinigung der Freunde und Förderer des GFZ Potsdam (FFGFZ)

Unter dem Titel "Innovation und Zukunft der Steine- und Erdenindustrie in Mitteleuropa" veranstaltet die Vereinigung der Freunde und Förderer des GFZ Potsdam (FFGFZ) am 30. September 2005 eine öffentliche Vortragsreihe im Hörsaal des GeoForschungsZentrums (GFZ) auf dem Telegrafenberg. Unter Mitwirkung des FGK Keramik, des LGB Rheinland-Pfalz, und unter Beratung verschiedener Persönlichkeiten des LBGR Brandenburg werden in zehn Beiträgen unterschiedliche Aspekte der Rohstoffgewinnung und -versorgung behandelt.
Der Verein FFGFZ hat als Zweck die ideelle und finanzielle Förderung der Aktivitäten des GFZ Potsdam. Er verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.
Wann: 30. Sept. 2005, 10 - 19 Uhr
Wo: Hörsaal des GFZ Potsdam, Telegrafenberg, Haus H, 14473 Potsdam
Näheres unter: http://www.gfz-potsdam.de

--
.......................................................
Franz Ossing
GFZ GeoForschungsZentrum Potsdam
-Public Relations-
Telegrafenberg
D-14473 Potsdam
Tel. ++49 (0)331 - 288 1040
Fax ++49 (0)331 - 288 1044
e-mail: ossing@gfz-potsdam.de