Universität der Künste Berlin nimmt am Exzellenz-Wettbewerb teil

06.10.2005 - (idw) Universität der Künste Berlin

Die Universität der Künste Berlin beteiligt sich am Elite-Wettbewerb des Bundes und der Länder. Die Antragsskizze für ein Exzellenzcluster wurde nun bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) eingereicht. Als größte künstlerisch-wissenschaftliche Hochschule in Deutschland will die UdK Berlin mit dem Projekt "Engaging Art - Artistic Engagement" die Bedeutung der Künste für vermeintlich kunstferne Prozesse darstellen und erforschen. Ziel ist die verstärkte Einbindung künstlerischer Denkweisen in wissenschaftliche und soziale Systeme.

Zudem beabsichtigt die UdK Berlin, mit dem Exzellenzcluster ihre in Deutschland einzigartige Verbindung der klassischen Künste mit moderner Wissenschaft nun auch international weiter auszubauen. Maßgeblich beteiligt sind unter anderem die Studiengänge Architektur, Industrial Design, Experimentelle Mediengestaltung, Musik, Gesang/Musiktheater und Musical/Show.