Ehrung für wissenschaftlichen Nachwuchs der Berliner Hochschulen

18.11.2005 - (idw) Technische Universität Berlin

Einladung zur Verleihung des Tiburtius-Preises an der TU Berlin Wer sich ein Bild davon machen möchte, womit sich der wissenschaftliche Nachwuchs der Berliner Hochschulen in ihren Diplom- und Doktorarbeiten beschäftigt, dem bietet die Preisverleihung des Tiburtius-Preises eine Möglichkeit dazu. Jährlich verleiht die Landeskonferenz der Rektoren und Präsidenten der Berliner Hochschulen (LKRP) fachübergreifend den Tiburtius-Preis an Doktorandinnen und Doktoranden der Berliner Hochschulen für hervorragende Dissertationen und drei Preise an Absolventinnen und Absolventen der Berliner Fachhochschulen für hervorragende Diplomarbeiten. Namensgeber für den Preis ist der frühere Senator für Volksbildung, Prof. Dr. Joachim Tiburtius, der erheblich zur Wiederbelebung des wissenschaftlichen und kulturellen Lebens im Nachkriegsberlin beigetragen hat.
In diesem Jahr werden 10 Preisträger und Preisträgerinnen ausgezeichnet.
Die Auszeichnung findet an der TU Berlin statt.

Wir möchten Sie hiermit herzlich zu der Preisverleihung einladen.

Zeit: am Mittwoch, dem 14. Dezember 2005, 15.00 Uhr

Ort: TU Berlin, Hauptgebäude, Raum H 1035, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin

Nähere Informationen zu den Preisträgern der TU Berlin erhalten Sie in Kürze.

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern: Bettina Klotz, Presse- und Informationsreferat der TU Berlin, Tel.: 030/314-27650 /-22919, E-Mail: pressestelle@tu-berlin.de
Weitere Informationen: http://www.tu-berlin.de/presse/pi/2005/pi279.htm