MHH-Kita veranstaltet Secondhand-Basar

16.02.2006 - (idw) Medizinische Hochschule Hannover

Für fünf Euro und einen Kuchen kann jeder mitmachen Nach gut erhaltenen Kindersachen und Spielzeug können Eltern am Samstag, 11. März 2006, bei einem Secondhand-Basar der Kindertagesstätte der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) stöbern - oder diese selbst verkaufen. In der Zeit von 14 bis 16 Uhr laden Mitarbeiterinnen und engagierte Eltern der MHH-Kita zu diesem Angebot in die Räume der Krankenpflegeschule der MHH (Gebäude K 18) am Stadtfelddamm 66 ein.

Auch Eltern, deren Kinder nicht die Kindertagesstätte der MHH besuchen, können gerne mitmachen. Die Standgebühr beträgt einen Kuchen und fünf Euro. Außerdem sollte jeder seinen eigenen Tisch mitbringen. Der Erlös aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen sowie die Gebühr kommen der MHH-Kita zugute.

Gebührenfrei ist der ebenfalls von der Kita organisierte, gleichzeitig stattfindende Kinderflohmarkt. Damit alle Eltern in Ruhe stöbern können, bieten die Organisatoren zudem eine kostenlose Kinderbetreuung an.

Für Besucher, die mit dem Auto kommen, gibt es ausreichend kostenlose Parkplätze.

Anmeldungen für einen Stand nehmen die Mitarbeiterinnen der MHH-Betriebskita unter Telefon: (0511) 532-2688, E-Mail: Maserkopf.Ilka@mh-hannover.de entgegen.