Professor Dr. Hansjörg Bach von Berufsverband geehrt

06.04.2006 - (idw) Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Größter Verband der Immobilienwirtschaft würdigt Dr. Bach mit "RICS Fellowship"

GEISLINGEN. (pm) Der Berufsverband der Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS) Deutschland hat Dr. Hansjörg Bach, Professor an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, zum Fellow der RICS (FRICS) ernannt. Die Royal Institution of the Chartered Surveyors ist mit 110.000 Mitgliedern die weltgrößte Sachverständigenorganisation der Immobilienwirtschaft. Der Sitz der Organisation ist in London. "Die RICS zeichnet in besonderen Fällen und unter Einhaltung strenger Kriterien herausragende Persönlichkeiten über die Eminent Professional Route zum Fellow der RICS aus, wenn sie nachhaltig einen wesentlichen Beitrag zur Professionalisierung der Immobilienwirtschaft geleistet haben. Dies hat Prof. Bach aufgrund seines Engagements im Bereich Aus- und Weiterbildung getan. Der Studiengang Immobilienwirtschaft, den Dr. Bach leitet, ist seit einigen Jahren von der RICS akkreditiert. Zudem unterstützt er die Regionalgruppe der RICS in Baden-Württemberg durch verschiedene gemeinsame Veranstaltungen an der Hochschule", so Judith Gabler, Geschäftsführerin der RICS Deutschland.

Generell wird der Status "Fellowship" nur dann Chartered Surveyors verliehen, wenn sie sich nach mindestens fünf Jahren als qualifiziertes Mitglied der RICS (MRICS) und entsprechender Eignung in einer führenden Funktion innerhalb der Immobilienwirtschaft erwiesen haben.

Nürtingen, 06.04.2006, G. Schmücker