SIMT-Forum "The new SIMT - Partnership with India" am 12. Juli

13.07.2006 - (idw) Universität Stuttgart

Die Wirtschaft Indiens wächst dynamisch. Die Bereiche Informationstechnologie, Automobilindustrie und Maschinenbau weisen bereits hohe Zuwachsraten auf, auch das Handelsvolumen zwischen Deutschland und Indien steigt seit 15 Jahren stetig an. Viele Unternehmen sind auf dem indischen Subkontinent vertreten und haben die globale Bedeutung des Standorts für Forschung und Entwicklung, bei den Service-Zentren und mit den Möglichkeiten für Offshore-Outsourcing zur Verlagerung betrieblicher Prozesse erkannt.
Die Attraktivität Indiens wird durch steigende Investitionen in Bildung und Infrastruktur und eine günstige demographische Entwicklung noch verstärkt.

Anlässlich des Besuchs einer hochrangigen indischen Delegation der Symbiosis-Gruppe, Puna, laden wir Sie herzlich ein, an dem SIMT-Forum zum Thema "The new SIMT - partnership with India" teilzunehmen. Das Forum mit Impulsreferaten aus der Wirtschaftspraxis und Wissenschaft findet am Mittwoch, den 12. Juli 2006 um 15 Uhr in den Räumlichkeiten des SIMT, Filderhauptstr. 142, Stuttgart, statt.

Referenten des Forums sind:

Herr Andreas Lapp, Vorsitzender des Vorstands der Lapp Holding AG, Stuttgart
Herr Minister Ernst Pfister MdL, Wirtschaftsminister des Landes Baden-Württemberg
Herr Prof. Dr.-Ing. Berthold Leibinger, Vorsitzender des Aufsichtsrats der TRUMPF Gruppe, Ditzingen
Herr Prof. Dr.-Ing. Dieter Fritsch, Vorsitzender des SIMT-Verwaltungsrats und Rektor der Universität Stuttgart
Padmashree Dr. S. B. Mujumdar, Präsident und Gründer der Symbiosis-Gruppe, Puna
Herr Prof. K. S. Subramanian, Direktor des Symbiosis Centre for Management and Human Resource Development (SCMHRD), Puna.

Die Symbiosis-Gruppe unterhält 33 Institute und Universitätseinrichtungen an drei indischen Standorten mit rund 90.000 Studierenden aus mehr als 30 Nationen.
Der Gründer und Präsident der Symbiosis-Gruppe, Herr Dr. S. B. Mujumdar, ist Träger der indischen Staatsauszeichnung Padma Shri.

Die gemeinsame Sprache bei der Vortrags- und Diskussionsveranstaltung ist Englisch.

Für das Forum liegen bereits mehr als 50 Anmeldungen von Vorständen, Geschäftsführern und Bereichsverantwortlichen bedeutender Unternehmen der Wirtschaft Baden-Württembergs und darüber hinaus vor.

Wir würden uns freuen, Sie am 12. Juli 2006 im SIMT begrüßen zu dürfen.
Sollte Ihnen selbst die Teilnahme nicht möglich sein, ist uns eine Vertretung sehr gerne willkommen.

Kontakt:
SIMT Business School
Peter Greulich
Tel. (0711 45 10 01-29
E-Mail: greulich@uni-simt.de