Die Zukunft der Gebäudeautomation

10.10.2006 - (idw) Fachhochschule Erfurt

Das IBIT - INIT Bautronic Institut der Fachhochschule Erfurt veranstaltet am 11. Oktober 2006 ab 15.00 Uhr eine Fachveranstaltung zum Thema "Zukunft der Gebäudeautomation".

Diese bietet innovativen Firmen einen Einblick in die Methoden der integralen Gebäudeautomation und in die Anwendungsmöglichkeiten innovativer Steuerungs- und Regelungsstrategien. Anhand von Praxisbeispielen werden Erfahrungen mit der Realisierung und Nutzung dieser Methoden und Strategien dargestellt und diskutiert.

Der Energiebedarf sowie umweltschonende und wirtschaftliche Gründe tragen entscheidend zur Sicherung des Lebensstandards bei. Die Ziele, den Energiebedarf und die Betriebskosten zu optimieren, dabei die Komfortwünsche des Nutzers zu erreichen, können nur durch Automatisierungstechnik und den Einsatz neuer Technologien erreicht werden.
In der Zukunft der Gebäudeautomation geht es nicht mehr allein darum, die einzelnen Sensoren bestimmter Daten von bestimmten Anlagen an einfachen Regelungen abzuschicken. In immer kürzerer Zeit müssen enorm große Mengen an zuverlässigen Informationen aus vielen Gewerken im Gebäude gewonnen, ausgewertet und schließlich passende Entscheidungen getroffen werden.

Diese kostenfreie Fachveranstaltung findet am Mittwoch, den 11. Oktober 2006, um 15.00 Uhr, im Haus 7 (Raum 7.2.15) der Fachhochschule Erfurt, Altonaer Straße 25, statt.

Nähere Informationen finden Sie unter der Rubrik Veranstaltungen bei: http://www.ibit-erfurt.de.