"Gottfried Semper - Dresden und Europa"

11.01.2007 - (idw) Technische Universität Dresden

Unter diesem Titel ist soeben das Buch zur Tagung anlässlich des 200. Geburtstages von Gottfried Semper erschienen. Herausgeber ist Henrik Karge, Professor für Kunstgeschichte an der TUD. Professor Karge wird den druckfrischen Tagungsband dem Rektor der TUD, Professor Hermann Kokenge am 17. Januar 2007, 9.00 Uhr, im Rektorat, Mommsentr.11, übergeben.

Journalisten sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.

Aus Anlass von Gottfried Sempers 200. Geburtstag versammelte sich 2003 in Dresden die internationale Semperforschung zum bislang umfangreichsten Kongress zu Werk und Wirkung des Architekten. Im Mittelpunkt des Bandes steht Sempers Dresdner Schaffensperiode (1834 - 1849), die mit so illustren Bauten wie dem ersten Hoftheater, der Gemäldegalerie und der Villa Rosa die Entfaltung zu einem Architekten von europäischem Format mit sich brachte. Dresden wurde mit Sempers neuer "Architektur à la Renaissance" zum Ort baukünstlerischer Avantgarde und damit zum Modell für andere deutsche Städte. Neben dem künstlerischen und intellektuellen Umfeld der sächsischen Residenzstadt in den Aufbruchsjahren nach 1830 bildet die europäische Ausstrahlung der Dresdner Periode Gottfried Sempers einen weiteren Schwerpunkt des Bandes, der zudem Ausblicke auf die Rezeption des semperschen Werks und seiner Schriften bis in die Gegenwart bietet.

Der Band ist im Deutschen Kunstverlag erschienen und umfasst 23 Beiträge und einen Tafelteil, der die Chronologie der Bauten und Planungen Sempers erschließt, auf insgesamt 392 Seiten.
140 schwarzweiße Textabbildungen, außerdem Tafelteil mit 35 Farbabbildungen
und 19 schwarzweißen Abbildungen.
Bibliografie, Personenregister, Orts- und Bautenregister.
Hardcover, 17 x 24 cm.
ISBN 978-3-422-06606-9
Der Band ist ab sofort im Buchhandel zum Preis von 48,- Euro erhältlich.

Diese Information bitte auch an die Kulturredaktion weiterleiten!

Informationen für Journalisten: Prof. Henrik Karge, Tel. 0351 463-35707, E-Mail: Henrik.Karge@tu-dresden.de