ZEITREISE-DIALOG_01: Stadtmodelle am 18.6.07

15.06.2007 - (idw) Fachhochschule Bochum

Das Projekt "zeitreise-ruhr.de", mit dem Forscher der Fachhochschule Bochum und der Hochschule Anhalt die Geschichte des Ruhrgebietes dreidimensional im Internet-Portal und mit Hilfe von Google-Earth visualisieren, trifft auf immer mehr Resonanz bei interessierten Bürgern, Institutionen und Wissenschaftlern.

Am Montag 18. Juni 2007, 14-18 Uhr, organisiert Prof. Harald Gatermann an der FH Bochum das erste Treffen der mitwirkenden Autoren: den "Zeitreise-Dialog_01". Ihm folgen weitere "Dialoge", in denen Projektinteressierte diskutieren können - verbunden mit Fachvorträgen zum Thema der Darstellung der Ruhrgebietsgeschichte.

Am 18.6. wird das digitale Stadtmodell von Bochum 2007 dargestellt und überlagert mit den Stadtmodellen von 1790 und 1845.
Ein Highlight stellt die Präsentation digitaler Modelle der Ruhrgebietsmuseen dar, die von Architekturstudenten im Sommersemester "gebaut" und in Google Earth zu einem virtuellen Museumspark collagiert wurden.

Referenten:
Prof. Dr. Rudolf Staiger (3D-Laserscanning), Tobias Jung (Stadtmodell Bochum 2007), Eberhard Brand (Stadtmodelle 19. Jahrhundert).
Die Veranstaltung ist kostenlos und offen für interessierte Bürger, Schüler, Studenten und Wissenschaftler.
Ort: BlueBox der FH Bochum, Lennershofstrasse 140

Info: Tel: 0234-3210107

Vorschau:
ZEITREISE-DIALOG_02 : Gärten - Parks - Friedhöfe 18.9.07_14-18h
ZEITREISE-DIALOG_03 : Wohn-Siedlungen 18.12.07_14-18h
Weitere Informationen: http://www.zeitreise-ruhr.de