Die Universität begrüßt ihre neuen Azubis

10.08.2007 - (idw) Universität des Saarlandes

Am 14. August heißt die Vizepräsidentin für Verwaltung und Wirtschaftsführung Martina Petermann die neuen Auszubildenden an der Universität willkommen.
Die Vertreter der Medien sind hierzu herzlich eingeladen:
Dienstag, 14. August 2007, 13.30 Uhr
Foyer des Präsidialgebäudes A2 3 (1. Etage), Campus Saarbrücken Die Universität ist nicht nur für Studierende Sprungbrett in die berufliche Zukunft. Auch zahlreiche Auszubildende bereiten sich hier auf ihren Beruf vor. Derzeit zählt die Universität des Saarlandes insgesamt 74 Auszubildende in zahlreichen Ausbildungsberufen. Das Angebot an Ausbildungsplätzen ist vielfältig, es reicht vom Beruf der Laborantin bis hin zu dem des Feinwerkmechanikers.

Am 13. August beginnen 18 junge Leute (dreizehn Frauen und fünf Männer) auf dem Campus Saarbrücken und dem Campus Homburg ihre Berufsausbildung. Neun von ihnen werden den Beruf des Biologielaboranten bzw. der Biologielaborantin erlernen, die anderen wollen Chemielaborantin, Kauffrau für Bürokommunikation, Tierpflegerin, Sport- und Fitnesskauffrau und Informationselektroniker für Geräte und Systemtechnik werden.
Zusätzlich wird eine Praktikantin im Rahmen ihrer Ausbildung an der Fachoberschule Wirtschaft ein Jahr lang an der Universität betreut.

Die Vizepräsidentin für Verwaltung und Wirtschaftsführung Martina Petermann wird die neuen Auszubildenden im Namen der Universität am 14. August im Foyer des Präsidialgebäudes willkommen heißen. Nach der offiziellen Begrüßung haben die Azubis bei einem kleinen Umtrunk die Möglichkeit, sich kennen zu lernen und Fragen zu ihrem Ausbildungsverhältnis zu stellen.

Über eine Berichterstattung würden wir uns freuen.

Kontakt: Marlene Schmitt
Tel.: 0681/302-2221; Email: m.schmitt@univw.uni-saarland.de