Welches Netzwerkmanagement macht den besten Job ? Wettbewerb "Kompetenznetz 2008 - Bester Netzwerkservice"

26.10.2007 - (idw) VDI/VDE Innovation + Technik GmbH

Die Initiative Kompetenznetze Deutschland des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) vereint die 120 innovativsten deutschen Kompetenznetze mit technologischer Ausrichtung. Mit dem Wettbewerb "Kompetenznetz 2008 - Bester Netzwerkservice" werden jetzt erstmalig die drei besten für besondere Leistungen ausgezeichnet. Ab sofort können sich Mitglieder der Initiative Kompetenznetze Deutschland für den Wettbewerb bewerben. Die Initiative Kompetenznetze bietet den leistungsstärksten Technologie-Netzwerken Deutschlands eine gemeinsame Plattform. Diese Netzwerke zeichnen sich durch innovative Partner, intensive Kooperationen und gemeinsame Zielsetzungen aus. Kennzeichnend sind ihre hohe Markt- und Industrienähe, die regionale Verankerung sowie dynamische Entwicklungen und Flexibilität. All diese Eigenschaften machen die in der Initiative versammelten Kompetenznetze zu einem Kernelement für technologische Leistungsfähigkeit, wirtschaftliches Wachstum sowie Wettbewerbsfähigkeit.

Die Organisation in Netzwerken bietet besondere Chancen, bei technologischen Entwicklungen eine führende Rolle einzunehmen, neue Märkte zu erschließen und sich an sich ändernde Herausforderungen anzupassen. Durch Kooperationen können die Partner mit komplementären Kompetenzen Strategien entwickeln, dabei voneinander lernen und sich gegenseitig beraten.

Eine besondere Bedeutung kommt innerhalb eines Netzwerks den innovativen und bedarfsgerechten Services durch das Management und den damit verbundenen Mehrwerten für seine Mitglieder zu. Mit innovativen Dienstleistungen wird es Netzwerken möglich, bestehende Defizite innerhalb der Netzwerkstruktur und bei den Partnern auszugleichen, Prozesse zu vereinheitlichen, eine gleichbleibende Qualität sicherzustellen etc. Auf diese Weise kann sich ein Netzwerk gezielt weiterentwickeln und seine Leistungsfähigkeit weiter erhöhen. Gleichzeitig erhöht die Existenz übergreifender Dienste die Verbindlichkeit und damit die Kooperationsbereitschaft innerhalb des Netzwerks.

Damit effiziente Dienste in Netzwerken eine möglichst große Wirkung und Nachahmung entfalten, fördert die Initiative Kompetenznetze Deutschland den Informationsaustausch der Netzwerke untereinander. Durch das wechselseitige Lernen und den Aufbau von Wissen und Fähigkeiten soll eine "best practise" in eine "common practise" überführt werden, die allen Mitgliedern von Kompetenznetze Deutschland zugute kommt.

Um den Erfahrungsaustausch zwischen den Kompetenznetzen zu verbessern, aber auch, um bereits implementierte gute Services zu honorieren, verleiht das BMWi im kommenden Jahr erstmalig einen mit insgesamt 35.000 Euro dotierten Preis - ausgezeichnet werden die drei besten Teilnehmer mit herausragenden Beispielen für Dienste und Aktivitäten innerhalb der Mitgliedsnetze von Kompetenznetze Deutschland. Der Preis "Kompetenznetz 2008" wird im Rahmen der Jahrestagung der Initiative am 07. Februar 2008 in Berlin vergeben; die Auswahl erfolgt durch eine unabhängige Experten-Kommission.

Die Richtlinie zum Wettbewerb ist im Internet unter www.kompetenznetze.de erhältlich - der Teilnehmerkreis ist auf die Mitgliedsnetze von Kompetenznetze Deutschland beschränkt.

Weitere Informationen zum Wettbewerb "Kompetenznetz 2008" und zur Initiative "Kompetenznetze Deutschland" sind erhältlich bei

Geschäftsstelle Kompetenznetze Deutschland
c/o VDI/VDE-IT
Steinplatz 1
10623 Berlin
www.kompetenznetze.de
E-Mail: kompetenznetze@vdivde-it.de
Weitere Informationen: http://www.kompetenznetze.de