Der Körperspender gedenken

14.05.2002 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Institut für Anatomie richtet Ökumenische Gedenkfeier am 29. Mai aus

Jena (14.05.02) Das Institut für Anatomie der Universität Jena veranstaltet seine Ökumenische Gedenkfeier zu Ehren der Körperspender in diesem Jahr am 29. Mai. Ab 15.00 Uhr werden in der Jenaer Friedenskirche nach einer Ansprache von Institutsdirektor Prof. Dr. Werner Linß die Pfarrer Dr. Karl-Heinz Ducke und Gotthard Lemke die Andacht leiten. Die öffentliche Veranstaltung, zu der neben den Angehörigen vor allem die Jenaer Mediziner und Medizinstudierenden eingeladen sind, wird musikalisch umrahmt von Herbert Benkert (Trompete), dem Singkreis "Da pacem" und Kirchenmusikdirektor Horst Fröhlich (Orgel).

In der Feierstunde wird der 26 Männer und Frauen gedacht, die im vergangenen Jahr ihren Körper der Anatomie zur medizinischen Aus- und Weiterbildung zur Verfügung gestellt haben, und dadurch noch nach ihrem Ableben die medizinische Wissenschaft gefördert haben.