Mit "sprechenden Maschinen" ins fünfte KinderUni Jahr - Sieben neue Vorlesungen und viele Projekte

28.01.2008 - (idw) Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg

Auch nach vier Jahren, 29 Vorlesungen und 32.000 kleinen Besuchern gehen der KinderUniversität Oldenburg nicht die Themen aus: Sieben neue Vorlesungen - in diesem Jahr mit dem Schwerpunkt Naturwissenschaften/Mathematik - und viele Projekte stehen auf dem Programm, das ab heute im Internet und im druckfrischen Vorlesungsverzeichnis der KinderUniversität zu finden ist. Eröffnet wird die diesjährige Vorlesungsreihe für Acht- bis Zwölfjährige am Mittwoch, 27. Februar 2008, 16.30 Uhr, im Audimax des Hörsaalzentrums. Der Physiker und Arzt Prof. Dr. Dr. Birger Kollmeier erklärt, warum "Sprechende Maschinen" anders klingen als Menschen. "Wie kommt Licht in die Welt?" lautet die Frage, der der Chemiker Prof. Dr. Mathias Wickleder am 5. März nachgeht, und was Mathematik mit Zufall zu tun hat, erklärt Prof. Dr. Angelika May am 26. März. Vier weitere Vorlesungen folgen im Herbstsemester.
Zusätzlich gibt es auch in diesem Jahr für Kinder und Jugendliche unter dem Dach der KinderUniversität wieder viele weitere Möglichkeiten aktiv zu werden - ob experimentieren im Uni-Chemielabor (CHEMOL), diskutieren im Internetforum (Lernwerkstatt Sachunterricht) oder der Nachbau von physikalischen Versuchen mit Küchenutensilien (Physik für Kids). Erstmals ist auch das Staatstheater Oldenburg mit einem Projektangebot vertreten: bei "Ohren auf - Kinder im Orchester" können Kinder den Beruf des Orchestermusikers und die Instrumente kennen lernen. Und wer sich noch weiter als Künstler versuchen will, kann sich für ein Seminar in der Kunsthalle Emden oder im Horst-Janssen-Museum in Oldenburg anmelden. Hier gibt es ebenfalls Angebote speziell für Studierende der KinderUniversität.
Das Vorlesungsverzeichnis, das in den NWZ-Geschäftsstellen und am InfoPoint (Mensa Foyer, Uhlhornsweg) der Universität erhältlich ist, präsentiert anschaulich das gesamte Programm. Die Eintrittskarten für die Vorlesungen (Gebühr 2,- Euro) sind ausschließlich telefonisch über das Call Center der Nordwest Ticket GmbH unter 0421/363636 und 01805/361136 (14 ct/Min.) erhältlich. Für die ersten beiden Vorlesungen beginnt der Kartenvorverkauf am Donnerstag, 7. Februar, 9.00 Uhr.
Ohne das Engagement von Sponsoren ist das Projekt KinderUniversität Oldenburg nicht möglich. Hauptsponsor ist auch in diesem Jahr die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO). Erhebliche Unterstützung erfährt das Projekt auch durch den Nord-West-Metall Verband, durch die Wirtschaftliche Vereinigung Der Kleine Kreis e.V. und die Junge Öffentliche. Für die Sicherheit vor Ort sorgt der Malteser Hilfsdienst.
Einen großen Beitrag zum Erfolg der KinderUniversität leisten auch die Medienpartner Nordwest-Zeitung, NDR 1 Niedersachsen und Nordwest-Radio.

Kontakt: Presse & Kommunikation, Tel.: 0441/798-5446, E-Mail: presse@uni-oldenburg.de
Weitere Informationen: http://www.kinderuni-oldenburg.de