Ein Neubau für die Finanzwirtschaftsinformatik und das Management Center des ZWW auf dem Augsburger Campus

12.03.2008 - (idw) Universität Augsburg

Zur Feier des Ersten Spatenstichs und zu den anschließenden Präsentationen der künftigen Nutzer des Gebäudes am 14. März sind die Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich eingeladen.
-----

Mit dem Ersten Spatenstich wird am kommenden Freitag, dem 14. März 2008, auf dem Campus der Universität Augsburg der Beginn der Bauarbeiten an einem neuen Gebäude für die Finanzwirtschaftsinformatik und für das Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW) gefeiert. Sowohl zum Festakt am Vormittag (ab 10.00 Uhr) als auch zu den um 13.30 Uhr anschließenden Präsentationen sind auch die Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich eingeladen. Der Erste Spatenstich am kommenden Freitag gilt einem Bauprojekt, das durch seine Mischfinanzierung aus Mitteln des Wissenschaftsministeriums und aus Drittmitteleinnahmen der zukünftigen Nutzer bislang einzigartig im universitären Umfeld ist. Der 6,3 Millionen Euro teure Neubau, dessen Fertigstellung für Oktober 2009 geplant ist, wird auf Dreivierteln seiner 1.374 Quadratmeter Hauptnutzfläche Raum für die Augsburger Finanzwirtschaftsinformatik schaffen, ein Viertel des Gebäudes wird dem Management-Center des Zentrums für Weiterbildung und Wissenstransfer vorbehalten sein.

Der Festakt am kommenden Freitag beginnt um 10.00 Uhr im an die Baustelle unmittelbar angrenzenden Hörsaalzentrum Wirtschaftswissenschaften (Universitätsstraße 20). Zu den zahlreichen Gästen aus Politik und Praxis, die erwartet werden, zählen Ministerialdirigent Hans Christoph Vogel vom Bayerischen Wissenschaftsministerium, der Landtagsabgeordnete Franz Pschierer und Augsburgs Oberbürgermeister Dr. Paul Wengert. Der Erste Spatenstich selbst wird gegen 12.00 Uhr erfolgen. Nach dem Mittagsbuffet laden die künftigen Nutzer des Gebäudes ab 13.30 Uhr zu Präsentationen ein: Zum einen wird in einer Schnuppervorlesung der neue Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik vorgestellt (siehe Anhang I), zum anderen wird das ZWW das interessierten Publikum über seine drei MBA-Programme informieren (siehe Anhang II).
_________________________________

Anhang I:

Schnuppervorlesung zum neuen Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik

Um interessierten Schülerinnen und Schülern einen exemplarischen Einblick in die Inhalte des neuen B.Sc.-Studiums Wirtschaftsinformatik zu geben, der zum Wintersemester 2008/09 starten wird, findet am Tag des Ersten Spatenstichs ab 13.30 Uhr im Hörsaalgebäude der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät eine Schnuppervorlesung statt. Nicht nur beim Hineinschnuppern in den Alltag des WI-Studiums sondern auch beim anschließenden Get-Together mit dem Wirtschaftsinformatik-Professoren besteht Gelegenheit, sich ausführlich zu informieren und Kontakte zu knüpfen.

Die Wirtschaftsinformatik in Augsburg bietet nachhaltig hervorragende Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Dafür sorgt ein im Vergleich zu anderen Universitäten sehr starkes, renommiertes und in verschiedenen Disziplinen der Wirtschaftsinformatik spezialisiertes Dozententeam mit großer Praxiserfahrung. Hinzu kommen ein breites Angebot aus der Betriebswirtschaftslehre und eine sehr anwendungsnahe Informatik. Damit kann den Studentinnen und Studenten eine Vielfalt an Wahlmöglichkeiten geboten werden, die ihnen genau das am Arbeitsmarkt immer stärker benötigte Schnittstellenwissen vermittelt. Zugleich werden auch Soft Skills wie Teamfähigkeit, Präsentationstechniken oder Projektmanagementmethoden trainiert, die für den beruflichen Erfolg nach dem Studium von großer Bedeutung sind.

Der neuen Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik verschafft seinen künftigen Studentinnen und Studenten eine exzellente Ausbildung, die mit darauf aufbauenden Angeboten - wie etwa dem Elitenetzwerk-Studiengang Finance & Information Management (FIM) - komplettiert werden kann. Durch die synergetische Verknüpfung dieser Studiengänge mit der angewandten Forschung des Kernkompetenzzentrums Finanz- und Informationsmanagement einerseits und der Praxis andererseits können aktuelle Ergebnisse aus der Forschungs- und Praxisarbeit direkt in die WI-Spitzenlehre eingebracht werden.

Weitere Informationen: http://www.uni-augsburg.de/win/aktuelles
_________________________________

Anhang II:

Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer mit neuem Management Center

Die Universität Augsburg nimmt mit ihrem Weiterbildungsangebot im deutschen Hochschulraum schon seit vielen Jahren eine Vorreiterrolle ein. Dies bestätigt der Jahresbericht 2005 des Bayerischen Obersten Rechnungshofes ebenso wie die Auszeichnung des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft, mit der das Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW) als bestes universitäres Weiterbildungsmodell prämiert wurde. Seit 34 Jahren steht der Name des ZWW für ein umfangreiches und hochkarätiges Weiterbildungsprogramm. Fach- und Führungskräfte, aber auch Unternehmen finden am ZWW für jeden Weiterbildungsbedarf das passende Angebot: Vom Einzelseminar über Seminarreihen, Zertifikatskurse und Inhouse-Angebote bis hin zu berufsbegleitenden MBA-Studiengängen.

Die Anforderungen an die Weiterbildung von Top-Führungskräften sind sehr hoch und wachsen beständig weiter. So spielen neben exzellent aufbereiteten Themen und Inhalten auch die Lehr- und Lernatmosphäre eine ausschlaggebende Rolle. Lehrräume in neuestem Design und mit modernster Medienausstattung, ansprechende Kommunikationszonen für den Austausch unter den Teilnehmern, eine kundenorientierte zentrale Betreuung und Begleitung der Lehrveranstaltungen durch Servicepersonal: all das zählt zu den wichtigen Voraussetzungen für einen erfolgreichen Wissenstransfer.

Mit dem Neubau auf dem Augsburger Campus entsteht ein repräsentatives Management Center, das durch Form und Funktion bestechen wird. Untergebracht werden hier u. a. die drei Premium-Master-Studiengänge des ZWW: Unternehmensführung, Systemische Organisationsentwicklung und Beratung sowie Corporate Finance and Rating

Bei der am Tag des Ersten Spatenstichs ab 13.30 Uhr stattfindenden Informationsveranstaltung des ZWW stehen nach der Präsentation des neuen Management Centers und der dort angebotenen MBA-Studiengänge stehen die MBA-Bereichsleiter sowie Teilnehmer aus den Studiengängen für Fragen zur Verfügung.

Weitere Informationen: http://www.zww.uni-augsburg.de