Weiterer STERN-Erfolg: Förderprojekt "Science2Start" beginnt

15.09.2008 - (idw) Verein zur Förderung der Biotechnologie e.V.

Mit ihrem Antrag "Science2Start - Unternehmensgründungen im Life Science Bereich gezielt fördern und unterstützen" konnte die BioRegio STERN Management GmbH das baden-württembergische Wirtschaftsministerium überzeugen und wird bis 2011 insgesamt rund 180.000 Euro erhalten. Damit sollen unter anderem ein Ideenwettbewerb, ein Business-Programm und Roadshows finanziert werden. Um die Zahl der nachhaltigen Existenzgründungen in Baden-Württemberg zu erhöhen, startete das Ministerium im Februar dieses Jahres den Förderaufruf "Zielgruppen- und branchenspezifische Maßnahmen zur Unterstützung von Existenzgründungen", die aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds "Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung" finanziert wird.
Mit "Science2Start - Unternehmensgründungen im Life Science Bereich gezielt fördern und unterstützen" will die BioRegio STERN Management GmbH noch mehr erfolgreiche Gründungen auf den Weg bringen. Zu diesem Zweck soll ein Science2Start-Ideenwettbewerb ins Leben gerufen werden. Er soll Wissenschaftler an Hochschulen und Forschungsinstituten ansprechen und für das Thema Gründung sensibilisieren. Prämiert werden soll die Idee, die wissenschaftliche Exzellenz und gleichzeitig Vermarktungspotenzial hat. Darüber hinaus wird eine Science2Start-Lounge für Kontakte und Erfahrungsaustausch sorgen. Das Science2Business-Programm und Roadshows an allen relevanten Hochschulen und Forschungsinstituten vervollständigen die Angebote, die Gründern und jungen Unternehmern die notwendigen Hilfestellungen geben und sie in das Netzwerk integrieren. STERN-Projektmanagerin Dr. Kathrin Ballesteros Katemann: "Wir werden helfen, die Ideen, die in den Köpfen und Schubladen der Wissenschaftler schlummern, in erfolgreiche Unternehmen und marktfähige Produkte umzusetzen."
Weitere Informationen: http://www.bioregio-stern.de