Vergleich der Kulturen

01.10.2008 - (idw) Universität Flensburg

"Leitkultur, Subkultur, Gegenkultur, Multikultimix - sind Kulturen vergleichbar?"

Das Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) an der Universität Flensburg bietet Gasthörern die Gelegenheit, Wissenschaft kennen zu lernen, zu erleben und sich bisher unbekanntes Wissen anzueignen. Dabei steht in jedem Semester ein Thema im Vordergrund, im Wintersemester 2008 /2009 lautet es: Kulturvergleiche Was macht unsere Kultur aus? Was ist es, was ein Land sein Wesen gibt? Wenn wir die unsrige vergleichen mit anderen Kulturen, wo liegen die Unterschiede? Was macht uns denn verschieden von Franzosen, Türken oder Chinesen? Diesen Fragen will Dr. Steffen Kirchhof, Leiter des ZWW zusammen mit Prof. Dr. Ernst Apeltauer zusammen mit den Gasthörern der Universität in speziellen Vorlesungen und Seminaren nachgehen.

Die Fragen seien, so Steffen Kirchhof, aktuell angesichts von Migration und Globalisierung und den aus Ihnen resultierenden gesellschaftlichen Spannungen. Auch der Begriff der Leitkultur soll kritisch hinterfragt werden. Die Auftaktveranstaltung findet statt am Mittwoch, 29. Oktober. Dann führt Prof. Dr. Ernst Apeltauer ein in das Thema mit seinem Vortrag: "Leitkultur, Subkultur, Gegenkultur, Multikultimix - sind Kulturen vergleichbar?"

Neben den speziellen Vorlesungen können mehr als 50 Lehrveranstaltungen quer durch die Fachdisziplinen von Gasthörerinnen und -hörern besucht werden. Sie haben die Möglichkeit, beispielsweise Vorlesungen der Psychologie, der Soziologie, der Gesundheitsbildung und auch der Germanistik, Geschichte und Geographie zu besuchen.

Generell gibt es zwei Möglichkeiten, das Angebot des ZWW zu nutzen: Als Gasthörer können freigegebene Lehrveranstaltungen je nach Interesse besucht werden. Ein Gaststudium ist die andere Möglichkeit; es dauert vier Semester. Nach erfolgreichem Abschluss wird ein Zertifikat ausgestellt.

Das aktuelle Programm liegt demnächst in Flensburger Buchhandlungen aus und kann unter www.zww.uni-flensburg.de herunter geladen oder telefonisch unter 0461/805 2263 angefordert werden. Auf der Homepage gibt es weitere Informationen. Das Gaststudium kostet 100 Euro im Semester, Arbeitslose und Geringverdiener erhalten eine Ermäßigung.

Kontakt:
Dr. Steffen Kirchhof, Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW), Universität Flensburg, Tel - 0461 805 2457 E-Mail: kirchhof@uni-flensburg.de