Prof. Oster-Stierle zur Vorsitzenden des Frankoromanistenverbandes gewählt

21.10.2008 - (idw) Universität des Saarlandes

Die Romanistin und Vizepräsidentin für Europa und Kultur der Universität des Saarlandes, Professor Dr. Patricia Oster-Stierle, ist neue Vorsitzende des Frankoromanistenverbandes. Sie tritt die Nachfolge des Augsburger Romanisten Prof. Dr. Dr. h.c. Henning Krauss an, der dem Verband seit 2002 vorstand. Die Wahl von Prof Oster-Stierle erfolgte beim 6. Frankoromanistenkongress, der Ende September in Augsburg stattfand. Der Frankoromanistenverband (FRV) versteht sich als Tochterverband des Deutschen Romanistenverbandes (DRV). Er hat den Anspruch, Frankreich als das klassische Zentrum der Romania sowie die frankophonen Länder innerhalb der Romanistik sprach-, literatur- sowie kultur- und landeswissenschaftlich gezielt zu vertreten. Der FRV übernimmt innerhalb des Deutschen Romanistenverbands die Vertretung dieses Fachgebiets gegenüber den Ministerien, den Botschaften und anderen Institutionen und Gremien. Der Verband sieht seine Aufgabe auch in der Konzentration, Koordination und Absprache von Forschungsbereichen, Fachzentren, Studiengängen und Graduiertenkollegs, die die auf Frankreich und die frankophonen Länder bezogene Forschung, die Lehre, das Studium und die entsprechende Nachwuchsförderung betreffen. Der FRV organisiert Sektionen der Deutschen Romanistentage und veranstaltet eigene wissenschaftliche Symposien und Kongresse. Er vermittelt Kontakte zu Universitäten und anderen Einrichtungen in Frankreich und den frankophonen Ländern.

Prof. Dr. Patricia Oster-Stierle, Jahrgang 1956, studierte in Bonn, Toulouse und Harvard und promovierte 1991 in Konstanz. Seit 2003 ist sie Professorin für Romanistik an der Universität des Saarlandes. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind die französische Literatur des 18. bis 20. Jahrhunderts sowie vergleichende Medienwissenschaft. Von 2005 bis 2007 war Prof. Oster-Stierle Vizepräsidentin für Planung und Strategie der Saar-Uni, seit 2007 bekleidet sie das Amt der Vizepräsidentin für Europa und Kultur. Zu ihren Zielen gehört, den Europa-Schwerpunkt der Universität weiter zu profilieren, die Verbindungen mit Frankreich zu intensivieren und die Universität als kulturelles Zentrum des Landes zu stärken.

Kontakt:
Prof. Dr. Patricia Oster-Stierle
Telefon: 0681 / 302-2001
E-Mail: p.oster-stierle@mx.uni-saarland.de