Oberrheinische Rechtsmediziner tagen in Heidelberg

16.05.2003 - (idw) Universitätsklinikum Heidelberg

Würdigung des 75-jährigen Bestehens des Instituts für Rechts- und Verkehrsmedizin und des 80. Geburtstags seines früheren Ärztlichen Direktors Prof. Dr. Georg Schmidt

Zur 33. Tagung der Oberrheinischen Rechtsmediziner treffen sich am 16. und 17. Mai in Heidelberg Experten für Rechtsmedizin der Universitäten Frankfurt, Mainz, Basel, Freiburg, Strassburg, Homburg und Heidelberg. Feierlicher Anlaß der Tagung ist der 80. Geburtstag von Prof. Dr. Dr. h.c. Georg Schmidt, des emeritierten langjährigen Ärztlichen Direktors des Instituts für Rechtsmedizin an der Universität Heidelberg, sowie die Würdigung des 75-jährigen Bestehens dieser Einrichtung.

Neben der Präsentation aktueller, interessanter Fallbeispiele aus der forensischen Pathologie, Toxikologie und Kriminalistik wird über neue Ergebnisse aus der Verkehrsmedizin, u.a. über neue Fahrzeugsicherungssysteme, berichtet, deren Akzeptanz unter Federführung des Instituts für Rechts- und Verkehrsmedizin des Universitätsklinikums Heidelberg untersucht worden ist.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Rainer Mattern (Ärztlicher Direktor des Instituts für Rechts- und Verkehrsmedizin des Universitätsklinikums Heidelberg): 06221 / 568911 (Sekretariat)