Starker Auftritt: Hochschule Niederrhein präsentiert sich im Web als "Hochschule im Quadrat"

12.03.2010 - (idw) Hochschule Niederrhein - University of Applied Sciences

Am kommenden Montag um 8 Uhr ist es soweit: Präsident Hans-Hennig von Grünberg schaltet den neuen Internetauftritt der Hochschule Niederrhein frei: www.hs-niederrhein.de. Die Ideenschmiede der Region präsentiert sich im World Wide Web als "Hochschule im Quadrat". Das gilt gestalterisch für die nahtlose Integration in das neue Corporate Design und inhaltlich für die Anpassung an das Hochschulleitbild "Grenzen überwinden". Dem Designer Professor Thorsten Kraus und dem fünfköpfigen Web-Team kam es bei ihrer rund einjährigen Entwicklungsarbeit neben der Markenkommunikation vor allem auf mehr Übersichtlichkeit, eine bessere Orientierung und ein gezielteres Finden der gesuchten Informationen an.

Die findet man auf der Startseite jetzt hinter den Kernthemen Hochschule, Studium und Fachbereiche, Forschung und Projekte sowie Services und News. Bei den dahinter liegenden Informationen orientiert sich die Hochschule an den Wünschen, Bedürfnissen und Erwartungen ihrer Kunden und Partner. Das sind Studieninteressierte und Unternehmer ebenso wie Studierende, Professoren sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Natürlich soll der neue Webauftritt auch dafür werben, die Leistungen und Angebote der Hochschule in Anspruch zu nehmen. Bei der Gestaltung setzen die Web-Designer deshalb auf eine emotionale Ansprache, die Vielfältigkeit, Offenheit und Flexibilität vermittelt - Eigenschaften, die vor allem bei der jungen Zielgruppe, an die sich die Hochschule im Netz vor allem wendet, gut ankommen.