Achim Haag erhält den Orden "Palmes Académiques"

04.07.2003 - (idw) Deutsch-Französische Hochschule DFH


Dr. Achim Haag
Bonn/Düsseldorf/Saarbrücken, 3. Juli 2003

Achim Haag erhält den Orden "Palmes Académiques"

Der französische Erziehungsminister, Luc Ferry, zeichnete Dr. Achim Haag, Generalsekretär der Deutsch-Französischen Hochschule, mit dem Orden "Palmes Académiques" für seine Leistungen auf dem Gebiet der deutsch-französischen Zusammenarbeit aus. Der Generalkonsul der Republik Frankreich in Düsseldorf, Jacques Moreau, überreichte am 3. Juli 2003 im Universitätsclub in Bonn die Insignien dieser Auszeichnung.

Der promovierte Germanist und Medienwissenschaftler leitete von 1996 bis Anfang diesen Jahres das Referat Frankreich/Benelux im DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) in Bonn. Davor war er mehrere Jahre als Lektor und Lehrbeauftragter in Frankreich tätig. Seit Februar 2003 ist Achim Haag Generalssekretär der binationalen Hochschule, die ihren Verwaltungssitz in Saarbrücken hat.

In seiner Laudatio unterstrich der Generalkonsul die Verdienste Achim Haags um die deutsch-französischen Hochschulbeziehungen, besonders im Hinblick auf die Zusammenarbeit der Nachwuchswissenschaftler beider Länder.


Dies ist eine gemeinsame Pressemeldung des DAAD und der DFH.