Dr. Christiane Kugler übernimmt die bundesweit einzige Professur für Akutpflege

20.08.2010 - (idw) Private Universität Witten/Herdecke gGmbH

Pflegewissenschaftlerin kehrt zurück an die Universität Witten/Herdecke Das Department für Pflegewissenschaft der Universität Witten/Herdecke richtet ab dem 1. September 2010 die einzige Professur für Akutpflege in Deutschland ein. Besetzt wird die neue Stelle von Dr. Christiane Kugler, die selbst an der UW/H studiert hat (Bachelor- und Masterabschluss in Pflegewissenschaft), bevor sie als Forschungsgruppenleiterin an die Medizinische Hochschule Hannover wechselte, wo sie auch promovierte und derzeit ihre Habilitation abschließt.

"Mit Hilfe von Frau Dr. Kugler möchten wir den Schwerpunkt der pflegerischen Versorgung von Menschen mit akuten Erkrankungen ausbauen", sagt Professor Christel Bienstein, Leiterin des Departments für Pflegewissenschaft an der UW/H. "Frau Dr. Kugler verfügt über umfängliche Kenntnisse in der pflegerischen Versorgung von Menschen nach Transplantationen. Hier liegen ihre Kenntnisse besonders im Bereich der Anleitung und Schulung der Schwersterkrankten und ihrer Angehörigen, damit Komplikationen vor und nach einer Transplantation vermieden werden können."

Im Department wird Dr. Christiane Kugler im Masterprogramm den Schwerpunkt Akutpflege vertreten. Außerdem wird sie im Doktorandenkolleg unterrichten und Master- und Promotionsarbeiten begleiten, die die Pflege akut Erkrankter zum Thema haben. Zu ihrem Aufgabenfeld gehört weiterhin die Mitarbeit in großen, zumeist auch international ausgerichteten Forschungsprojekten.

Vor und während ihres Studiums hat Dr. Kugler viele Jahre selbst als Krankenschwester gearbeitet und Erfahrungen in der Praxis erworben. Während ihrer Weiterbildung zur Fachkrankenschwester im mittleren Management arbeitete sie als pflegerische Leitung der internen und urologischen Privatstationen im Katholischen Krankenhaus in Hildesheim. 2007 erhielt sie den Excellence in Research Award in Nursing and Social Sciences der International Society for Heart and Lung Transplantation in San Francisco.

"Ich habe zum dritten Jahrgang gehört, der in Witten Pflegewissenschaften studieren durfte. Einer unserer Professoren hat damals gesagt, diese Universität sei identitätsstiftend. Heute kann ich das bestätigen", begründet Dr. Christiane Kugler ihre Rückkehr. "Ich freue mich auf die neue Herausforderung, Pflegeforschung aus Witten in der internationalen Community zu vertreten."

Weitere Informationen erhalten Sie im Department für Pflegewissenschaft unter der Rufnummer 02302 / 926-358.