Ringvorlesung Berufsfelder der Gesundheitsförderung an der PH Heidelberg

19.10.2010 - (idw) Pädagogische Hochschule Heidelberg

Ringvorlesung zu Berufsfeldern der Gesundheitsförderung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg

Gesundheit ist einer der gesellschaftlichen Megatrends. Zahlreiche neue Studiengänge bilden inzwischen in Prävention und Gesundheitsförderung aus, doch welches Berufsfeld verbirgt sich dahinter? Wo kommen Studierende der Gesundheitsförderung unter und welche Kompetenzen sind gefragt? Dieser Frage geht im WS 2010/11 ab dem 26. Oktober eine öffentliche Ringvorlesung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg im Rahmen des BA Studiengang Gesundheitsförderung nach. Unter dem Titel Berufsfelder der Gesundheitsförderung stellen Praxisakteure ihre vielfältigen Arbeitsfelder vor und diskutieren mit den Studierenden. Sie kommen aus den Bereichen Gesundheitsbildung, betrieblicher und kommunaler Gesundheitsförderung sowie aus gesundheitsfördernden Netzwerken.

Gesundheitsförderung und -bildung, so Rektorin Prof. Dr. Anneliese Wellensiek, ist für uns integraler Bestandteil einer zukunftsorientierten bildungswissenschaftlichen Hochschule. Dafür suchen wir auch den Dialog mit Praxisakteuren und nehmen unseren gesellschaftlichen Auftrag ernst. Und: Gesundheitserziehung ist eine Querschnittskompetenz in den novellierten Studiengängen für die Lehrämter.

Die aktuelle Veranstaltung am 26. Oktober hat zum Thema: Wo kommen Gesundheitsförderinnen und Gesundheitsförderer unter? Ergebnisse der Befragung von Absolventinnen und Absolventen.

Die Referentinnen und Referenten kommen unter anderem aus folgenden Unternehmen und Organisationen:

Heidelberger Druckmaschinen AG
SAP AG
PFW Aerospace AG
Berufsgenossenschaft Rohstoffe und Chemische Industrie
Unfallkasse Hessen
Techniker Krankenkasse
Volkshochschule Offenburg
Reha-Klinik Heidelberg Königstuhl
Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.
Stadt Heidelberg
Berufsverband Gesundheitsförderung e.V., Magdeburg

Für das Rahmenprogramm sorgt Dr. Udo Keil, Studiengangleiter des BA Studienganges Gesundheitsförderung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

Die Vorlesungen finden dienstags von 16 bis 18 Uhr im Hörsaal H001 im Neubau der PH im Neuenheimer Feld 561 statt.

Der aktuelle Veranstaltungsplan wird regelmäßig angekündigt über die Homepage der PH Heidelberg unter: www.ph-heidelberg.de