Jubiläumsfest auf dem Jacobs Campus

07.09.2011 - (idw) Jacobs University Bremen

Am Sonntag, den 18. September 2011, sind alle Buten & Binnen-Bremer und Niedersachsen herzlich eingeladen, das 10-jährige Bestehen der Jacobs University zu feiern. Von 11 17 Uhr bietet Bremens internationale Privathochschule ein abwechslungsreiches Programm für Besucher aller Altersklassen an und stellt die Universität mit all ihren Facetten vor. Der Eintritt ist frei. Vor 10 Jahren öffnete die Jacobs University ihre Türen und begrüßte die ersten 133 Studierenden auf dem Campus. Heute, 10 Jahre danach, leben und studieren dort 1290 junge Menschen aus 110 Nationen. 385 Wissenschaftler forschen und lehren an der Jacobs University und schon 2187 Absolventen tragen ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus Bremen in die ganze Welt. Diese multikulturelle und wissenschaftliche Vielfalt spiegelt das bunte Programm für den Jubiläums-Sonntag wider.

Zeit: Sonntag, 18. September 2011, 11:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Jacobs University Bremen | Campus Ring 1 | 28759 Bremen
Informationen unter: www.jacobs-university.de/10

Programm:

# Expo im Festzelt
Dreh- und Angelpunkt für die Besucher ist das große Festzelt. Neben einer Fülle an Informationen und Anregungen zu allen Sonntagsaktivitäten können Interessierte hier Vorträge über Wissenschaftsthemen besuchen und bekommen faszinierende und kurzweilige Einblicke in die Lehre. Videos und Aufführungen von Studierenden runden das Programm im Expozelt ab.

# Fotoausstellung »What does Jacobs University mean to you?«
Um 11.30 Uhr wird die Kalender-Ausstellung in der Reimar Lüst Hall eröffnet. Studierende und Absolventen, Lehrende, Mitarbeiter und Freunde der Jacobs University haben ihr persönliches Jacobs Bild eingereicht. Zwölf dieser Bilder wurden für einen Kalender ausgewählt und vermitteln so ein Kaleidoskop der Universität.

# Open House für Studieninteressierte
Neugierigen Schülern und Abiturienten, ihren Familien, Lehrern, Studien- und Berufsberatern wird das aktuelle Lehrangebot vorgestellt und die Möglichkeit gegeben, in das interkulturelle Zusammenleben auf dem Jacobs-Campus hineinzuschnuppern. Die Informationsbörse »Mini-Fair« beantwortet alle wichtige Fragen über Studienprogramme, Bewerbungsverfahren und Finanzierungsmöglichkeiten. Studierende, Professoren und Mitarbeiter berichten über Forschung, Lehre und Freizeitaktivitäten an der Jacobs University und bringen den Besuchern in persönlichen Gesprächen den Campus-Alltag näher.

# Campus- & Laborführungen
Von 13-16 Uhr finden spannende, thematische Rundgänge über den Campus statt. Studierende, Wissenschaftler und Mitarbeiter erläutern die Entwicklung des Campus, bieten Wissenschaft zum Anfassen und die Möglichkeit, Hochleistungstechnologien hautnah zu erleben. So können Gäste zum Beispiel Bekanntschaft mit dem Unterwasserroboter Wally machen, der im Ocean Lab entwickelt wurde.

# Faszination Alfried Krupp College
Das erste Wohncollege der Jacobs University zeigt, wie sich das multikulturelle Campusleben gestaltet. Von 12-14 Uhr können die Besucher das College erkunden und Anekdoten über das alltägliche Miteinander von Mentalitäten und Kulturen erfahren. Von 14-16 Uhr organisiert das engagierte College Team einen Mix aus Spiel, Sport und Spaß im und um das College.

# Internationale Gerichte
Auch kulinarisch kommen die Gäste nicht zu kurz, in den Colleges werden mittags Gerichte aus aller Welt angeboten. Am Nachmittag werden Schleckermäuler zudem im Krupp College beglückt: »Sweets of the World« ist der verheißungsvolle Titel der internationalen Süßspeisenauswahl.

# Kinderaktivitäten Fußball-Minigolf
Gemeinsam mit dem Kindergarten Kids at Jacobs wird auch jungen Besucher ein tolles und unterhaltsames Programm geboten: Minigolf einmal anders. Hier können kleine und große Fußballer ihre Künste beweisen. Dabei müssen sie auf »Minigolfbahnen« mit einem kleinen Fußball Hindernisse geschickt bewältigen, um ins Ziel zu kommen. jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.jacobs-university.de/10