Anmeldung zu den Schnupperstudientagen an der HfTL gestartet

17.02.2012 - (idw) Deutsche Telekom Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL), University of Applied Sciences

Viele Schülerinnen und Schüler stehen derzeit vor einer wichtigen Entscheidung: Sie sollen die Weichen für die Zukunft stellen, sich auf eine Ausbildung oder ein Studium festlegen. Aber dazu müssen Jugendliche wissen, was auf sie zukommt.
Die Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL) bietet interessierten Jugendlichen die Teilnahme an einem Schnupperstudium vom 11. 13. April 2012 an. Beim dreitägigen Studium auf Probe lernen die Schülerinnen und Schüler die Dozenten und unseren Campus kennen und können mit ihnen und unseren Studierenden in Seminaren und Vorlesungen diskutieren. Und dürfen gleich richtig mitmischen bei vielen Experimenten und Laborversuchen rund um Frequenzen, Signale, Programmierung und Co.
Experten des Mitteldeutschen Rundfunks aus Leipzig berichten über die Hintergründe der Abschaltung des analogen Sattelitensignals und welche Perspektiven der digitale Rundfunk und Fernsehen künftig bieten wird.
Spannend wird es, wenn Spezialisten der T-Systems MultiMedia Solution aus Dresden in einer Session Einblicke in das Hacken von PC, Webseiten und Servern bieten.
Wer am Schnupperstudium der HfTL teilnehmen möchte, sollte sich noch bis zum 16. März 2012 unter www.hft-leipzig.de/st2012 anmelden. Dort ist auch das gesamte Programm des Schnupperstudiums als Download verfügbar.

Die Hochschule für Telekommunikation Leipzig ist eine durch das sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst anerkannte private Hochschule in Trägerschaft der Deutsche Telekom AG. Die HfTL vertritt Lehre und Forschung im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Sie bildet momentan rund 780 Studierende in den direkten, dualen und berufsbegleitenden Bachelorstudiengängen Informations und Mediendesign, Wirtschaftsinformatik, Kommunikations und Medieninformatik, Telekommunikationsinformatik sowie dem Masterstudiengang Informations- und Kommunikationstechnik aus. jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.hft-leipzig.de/st2012