Naturschutz und Landwirtschaft? Kein Problem!

31.10.2012 - (idw) Hochschule Rhein-Waal

Nächster Vortrag im Studium Generale am 7. November um 18 Uhr in Kamp-Lintfort

Welche Rahmenbedingungen müssen erfüllt werden, damit Naturschutz in der Landwirtschaft problemlos funktionieren kann? Elisabeth Verhaag, Referentin für Naturschutz an der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, stellt in ihrem Vortrag am Mittwoch, 7. November, um 18 Uhr auf dem Campus Kamp-Lintfort, Südstraße 8, Hörsaal 2, verschiedene Maßnahmen und Möglichkeiten vor. Kleve/Kamp-Lintfort, 31.10.2012: Elisabeth Verhaag wird in ihrem Vortrag aufzeigen, wie die Landwirtschaft in Planungsprozesse eingebunden werden kann. Die Expertin stellt Spielräume vor, die eine möglichst störungsfreie landwirtschaftliche Produktion gewährleisten. Desweiteren wird die Referentin für Naturschutz an der Landwirtschaftskammer NRW Naturschutzmaßnahmen an Grünlandstandorten und den Artenschutz auf Ackerland vorstellen. Mögliche Maßnahmen sind in diesem Zusammenhang unter anderem die Anlage von Blühstreifen oder Lerchenfenster, ein doppelter Reihenabstand oder das Stehenlassen von Getreidestoppeln.
Der Vortrag findet im Rahmen des Studium Generale statt. Das Vortragsprogramm richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger, Studierende und Mitarbeiter der Hochschule Rhein-Waal und bereitet aktuelle Themen alltagsnah und informativ auf. Die Vortragsreihe bietet zudem die Chance, sich an aktuelle Fragestellungen zu beteiligen.
Interessierte können sich bei Melanie Janssen, Telefon 02842 / 90825-134, anmelden. Karten gibt es auch an der Abendkasse. Kosten: 8 Euro. Weitere Informationen zum Studium Generale gibt es im Internet unter www.hochschule-rhein-waal.de.

Pressekontakt:
Christin Hasken, M.A.
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hochschule Rhein-Waal
Campus Kleve
Marie-Curie-Straße 1
Navigationsadresse: Wiesenstraße 35
D-47533 Kleve
Tel.: +49 (0) 2821 806 73-130
Fax: +49 (0) 2821 806 73-160
E-Mail: christin.hasken@hochschule-rhein-waal.de
Internet: www.hochschule-rhein-waal.de function fbs_click() {u=location.href;t=document.title;window.open('http://www.facebook.com/sharer.php?u='+encodeURIComponent(u)+'&t='+encodeURIComponent(t),'sharer','toolbar=0,status=0,width=626,height=436');return false;} html .fb_share_link { padding:2px 0 0 20px; height:16px; background:url(http://static.ak.facebook.com/images/share/facebook_share_icon.gif?6:26981) no-repeat top left; } Share on Facebook