Hürden nehmen

23.12.2003 - (idw) Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt (Main)

Internationale Hochschulmeisterschaften der Hallenleichtathletik am 14. Januar 2004 in Frankfurt

FRANKFURT. Dass akademische und sportliche Höchst- leistungen sich nicht ausschließen, werden am 14. Januar 2004 die teilnehmenden Athleten Internationalen Deutschen Hochschulmeisterschaften der Hallen-Leichtathletik unter Beweis stellen, wenn sie die 'Internationalen Deutschen Hochschulmeister 2004' ermitteln.

Insgesamt werden 27 Wettbewerbe in 13 Disziplinen ausgetragen; Meldeschluss ist Mittwoch, der 7. Januar 2004.

Das Zentrum für Hochschulsport der Universität Frankfurt richtet diesen Wettbewerb gemeinsam mit der LG Eintracht Frankfurt und in Kooperation mit dem Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband aus. Wettkampfstätte ist das Sport- und Freizeitzentrum in Frankfurt-Kalbach, dessen Sporthalle den Anforderungen zur Ausrichtung internationaler Wettbewerbe genügt.

Die Halle verfügt über eine 200m-Rundbahn mit vier Startblöcken und überhöhten Kurven und im Innenraum über acht 60m-Bahnen. Die Wettkämpfe stehen unter der Aufsicht des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) und werden nach dessen amtlichen Wettkampfbestimmungen durchgeführt.

Das Zentrum für Hochschulsport freut sich auf eine rege Teilnahme, viele Zuschauer und spannende Wettkämpfe.

Kontakt: Dr. Rolf Krischer; Leiter des Zentrums für Hochschulsport, Ginnheimer Landstr. 39; 60487 Frankfurt; Tel.: 069/798-24512; Fax.: 069/798-24532

Till Luft; Allgemeiner Deutscher Hochschulsportverband, Max-Planck-Str. 2, 64807 Dieburg; Tel.: 06151 / 7070871


Wettbewerbe und Zeitplan

13.00 Uhr 60 m V / M
Stab E / M
Drei E / F
Kugel E / F
13.15 Uhr 60 m V / F
13.30 Uhr 400 m E / M
13.45 Uhr 400 m E / F
14.00 Uhr 60 m E / M
14.15 Uhr Weit E / M
60 m E / F
Hoch E / F
14.25 Uhr 1500 m E / M
14.30 Uhr Hoch E / M
Kugel E / M
14.45 Uhr 200 m E / M
15.00 Uhr 200 m E / F
15.30 Uhr 800 m E / M
Stab E / F
Weit E / F
15.45 Uhr 800 m E / F
16.00 Uhr 60 m Hü V / M
16.20 Uhr 60 m Hü V / F
16.40 Uhr 3000 m E / F
16.45 Uhr Drei E / M
16.55 Uhr 3000 m E / M
17.15 Uhr 60 m Hü E / F
17.30 Uhr 60 m Hü E / M
17.45 Uhr Staffel E* / F
18.00 Uhr Staffel E** / M

* Frauen-Staffel (200 m - 400 m - 200 m)
** Männer-Staffel (800 m - 200 m - 200 m - 400 m)

V = Vorlauf; E = alle Endläufe ab 200 m sind Zeitendläufe / bei 60 m M werden C-, B- und A-Endläufe, bei 60 m Hü M werden B- und A-Endläufe ausgetragen.

M = Männer; F = Frauen

H a l l e n ö f f n u n g / B e g i n n A u f w ä r m e n: 11 Uhr

Die Wettbewerbe werden nach den Bestimmungen der IWO und der LAO/VAO des DLV unter amtlicher Aufsicht durchgeführt. Änderungen bleiben vorbehalten!