Studienkursstart Case Management im September

28.07.2014 - (idw) Fachhochschule Erfurt

Kooperatives Angebot zum zweiten Mal, noch Restplätze vorhanden. Der von der DGCC (Deutsche Gesellschaft für Care und Case Management) zertifizierte Studienkurs Case Management mit dem Schwerpunkt Sozial- und Gesundheitswesen wird in Kooperation mit der PARITÄTISCHEN Akademie Thüringen (parisat gGmbH) zum zweiten Mal an der FH Erfurt angeboten.

Case Management als Methode der Steuerung von Humandienstleistungen in Unterstützungs- und Versorgungskontexten entspricht mit seinen Prinzipien und seiner Systematik komplexen Erfordernissen von Klientinnen und Klienten. Case Management zielt durch die Verknüpfung des Unterstützungsbedarfs mit den Präferenzen der Betroffenen und den lokal vorhandenen Unterstützungsangeboten auf eine Optimierung der Versorgungssituation ab.

Studienkursleiter ist Prof. Dr. Roland Schmidt (Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften der FHE, Mitglied der Bundeskonferenz zur Qualitätssicherung im Gesundheits- und Pflegewesen). Der Studienkurs umfasst 214 Unterrichtsstunden und ist berufsbegleitend konzipiert. Kursstart ist am 26. September 2014. Vereinzelte Restplätze sind noch vorhanden.

Interessierte erhalten Auskunft unter weiterbildung@fh-erfurt.de.
Dr. Brit Arnold