Mit 5 Euro zum erfolgreichen Unternehmer!

28.01.2004 - (idw) Universität Regensburg

Am Donnerstag, den 5.2.2004 findet um 18.00 Uhr in der Maschinenfabrik Reinhausen, Falkensteinstr. 8, 93059 Regensburg, die Abschlussveranstaltung des Projekts "5-Euro-Business" statt. Der abschließende Wettbewerb ist das Finale, bei dem die jungen Unternehmer ihre Strategien und Ergebnisse an Ausstellungsständen und in Kurzpräsentationen den geladenen Gästen sowie einer fachkundigen Jury präsentieren, die am Ende die Sieger bestimmen wird. Im Rahmen des Wettbewerbs werden Preise im Wert von insgesamt 2.250,-- Euro vergeben.

Beim "5-Euro-Business" erprobten sich Regensburger Studierende aller Fachrichtungen parallel zum Studium als Unternehmer. Während des Wintersemesters entwickelten die Teilnehmer in Teams eine Geschäftsidee und setzen diese als Gesellschaften des bürgerlichen Rechts auf dem Markt um. Das nötige Grundwissen dafür konnten sich die Studierenden in begleitenden Seminaren zu Projektmanagement, Marketing, Finanzierung und Recht aneignen. Vertreter aus ortsansässigen Unternehmen wie der Heinrich Fiedler GmbH, StaF GmbH, HypoVereinsbank, Infineon, OSRAM oder der Gärtnerei Fischer standen den Unternehmerteams als Paten zur Seite und gaben Tipps aus der Praxis.
"Wie werde ich mit nur fünf Euro Startkapital erfolgreicher Unternehmer?" Diese Frage stellten sich insgesamt 23 gestartete Teilnehmer, die sich in sieben Teams zusammengefunden haben. Die Ergebnisse der Teams können sich sehen lassen. Es ist Ihnen gelungen, ihre Produkte und Dienstleistungen ideenreich an den Kunden zu bringen und einen wichtigen Schritt in Richtung Berufsleben zu gehen.
Bereits zum zweiten Mal wurde der praxisorientierte Wettbewerb zum Thema Existenzgründung an den Regensburger Hochschulen durchgeführt. Aus dem letzten Wettbewerb gingen zwei reale Existenzgründungen hervor, die heute noch am Markt vertreten sind.

Das "5-Euro-Business" ist ein gemeinsames Projekt vom Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft und HOCHSPRUNG, dem HochschulProgramm für UnternehmensGründungen, welches an mehreren Hoch- und Fachhochschulen in ganz Bayern durchgeführt wird. Regionaler Veranstalter ist die Universität Regensburg.

Gefördert wird das Projekt von dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Unterstützt wird es von der ISU - Interessengemeinschaft süddeutscher Unternehmer e.V., sowie von dem Bayerischen Unternehmensverband Metall und Elektro e.V. (BayME) und dem Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e.V. (VBM) und regional von der Maschinenfabrik Reinhausen GmbH. Jutta Gügel

Weitere Informationen finden Sie unter www.5-euro-business.de bzw. erhalten Sie bei der Gründerberaterin der Regensburger Hochschulen Dipl.-Kauffrau Jutta Gügel, Universität Regensburg, FUTUR, Tel. 0941/943-2338, E-Mail: gruenderberatung@uni-regensburg.de .