Workshop "Unternehmen im Wandel": Diskussion mit Experten aus der Praxis

18.02.2004 - (idw) Georg-August-Universität Göttingen

Über Projektarbeit und Innovationsförderung in Unternehmen sowie Kreativitätsentwicklung bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern können Personal- und Organisationsverantwortliche kleiner und mittelständischer Betriebe aus der Region am Donnerstag, 26. Februar 2004, mit Experten diskutieren. Zu dem Workshop "Unternehmen im Wandel" lädt die Kooperationsstelle Hochschulen und Gewerkschaften der Universität Göttingen im Rahmen des Pilotprojekts "Innovative Arbeitsprozesse in Südniedersachsen" (iNNOVAS) ein. In zwei Expertengesprächen diskutieren Vertreter aus Unternehmenspraxis und Wissenschaft über Lösungsansätze und Erfahrungen bei der Förderung innovativer Potenziale und der Entwicklung konkreter Veränderungsperspektiven.

Pressemitteilung
Göttingen, 17. Februar 2004 / Nr. 45/2004

Workshop "Unternehmen im Wandel": Diskussion mit Experten aus der Praxis
Lösungsansätze und Erfahrungen bei Innovationsprozessen in Betrieben aus der Region

(pug) Über Projektarbeit und Innovationsförderung in Unternehmen sowie Kreativitätsentwicklung bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern können Personal- und Organisationsverantwortliche kleiner und mittelständischer Betriebe aus der Region am Donnerstag, 26. Februar 2004, mit Experten diskutieren. Zu dem Workshop "Unternehmen im Wandel" lädt die Kooperationsstelle Hochschulen und Gewerkschaften der Universität Göttingen im Rahmen des Pilotprojekts "Innovative Arbeitsprozesse in Südniedersachsen" (iNNOVAS) ein. In zwei Expertengesprächen diskutieren Vertreter aus Unternehmenspraxis und Wissenschaft über Lösungsansätze und Erfahrungen bei der Förderung innovativer Potenziale und der Entwicklung konkreter Veränderungsperspektiven.

"In diesem Workshop greifen wir unternehmensbezogene Fragestellungen auf, die sich nach mehr als eineinhalb Jahren intensiver Forschungs- und Beratungstätigkeit in der Region ergeben haben", so der Leiter der Kooperationsstelle, Dr. Frank Mußmann. Das iNNOVAS-Projektteam unterstützt acht kleine und mittelständische Betriebe aus Südniedersachsen bei der Identifikation und Realisierung von Innovationsprozessen. "Im Verlauf der Prozessberatung tauchte bei vielen Projektpartnern die Frage auf, wie notwendige Veränderungen im Unternehmen ermittelt und gestaltet werden können und welche Steuerungsinstrumente dafür vorhanden sind", erläutert Dr. Mußmann. Die Suche nach den Multiplikatoren im Unternehmen, die die Veränderungsprozesse unterstützen, beschäftigte die Verantwortlichen ebenso wie die Frage, welche neuen Anforderungen an die Mitarbeiter gestellt werden und welche Qualifikationen dafür in Zukunft notwendig sind.

Interessenten können sich im Internet unter www.kooperationsstelle.uni-goettingen.de/innovas zu der kostenpflichtigen Veranstaltung anmelden. Hier sind auch weitere Informationen zum Workshop zu finden.

Kontaktadresse:
Dr. Frank Mußmann
Reiner Krüger
Georg-August-Universität Göttingen
Kooperationsstelle Hochschulen und Gewerkschaften
Humboldtallee 15, 37073 Göttingen
Telefon (0551) 39-14310 und 39-4756, Fax (0551) 39-14049
e-mail: kooperationsstelle@uni-goettingen.de
Internet: www.kooperationsstelle.uni-goettingen.de