Zwischen 'PowerPoint' und 'Content-Management'

10.03.2004 - (idw) Fachhochschule Jena

Zwischen 'PowerPoint' und 'Content-Management'

Weiterbildungen an der FH Jena nicht nur für Studenten

Semesterpause. Endlich Ferien, Ruhe und einen Gang zurückschalten...
Irrtum: die Zeit nach dem Wintersemester wird an der Fachhochschule Jena nicht nur für große, überregionale Veranstaltungen wie dem "1. Thüringer Fundraisingtag" am 10. März, sondern auch von den Mitarbeitern für die eigene Weiterqualifizierung genutzt. Das Reden vom 'lebenslangen Lernen' ist hier nicht nur im oft zitierten Munde, sondern wird konsequent umgesetzt.
Elf Kurse wurden bzw. werden hausintern seit der Semesterpause angeboten. Zwei diverse Microsoft-Einführungen und "Persönliches Stressmanagement" sind bereits abgeschlossen. In den kommenden Wochen können dann bis zum Ende des Sommersemesters unter anderem sowohl "Zeitmanagement", als auch "Website-Gestaltung"(mit dem sog. Content-Management System) ebenso wie eine intensive "English Conversation" wahrgenommen werden.
72 Mitarbeiter der Fachhochschule Jena haben sich bereits "eingeschrieben". Einige belegen sogar mehrere Kurse, so dass 130 Plätze ausgelastet sind. "Das Besondere ist", so Personalchefin Ulrike Richstein: "dass auch ein großer Teil unserer hochqualifizierten Referenten aus den eigenen Reihen gewonnen werden konnte. Sie übernehmen diese Tätigkeit zusätzlich zu ihren eigenen Aufgaben. Dafür sind wir ihnen zu großem Dank verpflichtet."

Sigrid Neef