Mit dem Reisebus die Nordschleife gemeistert

02.05.2004 - (idw) Cologne Business School

Kölner Studenten auf dem Nürburgring


Reisebus beim Aquaplaning-Test
Tour Guide Daniela Schütz Ein nicht alltägliches Fahrerlebnis bekamen die Studierenden der Cologne Business School (cbs) bei ihrer Exkursion zum Nürburgring geboten. In zwei Reisebussen heizten sie die 20,8 km lange Strecke der Nordschleife entlang und nahmen am Aquaplaning-Test teil. Nachdem das Fahren bei regennasser Fahrbahn heil überstanden war, stellte der Hauptgeschäftsführer der Nürburgring GmbH, Dr. Walter Kafitz, den rund 70 angehenden Asien-, Europa-, Medien- und Tourismus-Betriebswirten das Unternehmen Nürburgring vor. Daniela Schütz, die derzeit ein Praktikum beim Team der 1927 fertig gestellten Rennstrecke absolviert, stand den Kölnern als Tour Guide zur Verfügung. Daniel Halama, Abteilungsleiter Vermarktung Rennstrecken bei der WIGE DATA GmbH, berichtete über seinen Arbeitgeber, der 1979 mit innovativen Lösungen für Datenservice und elektronische Zeitnahme bei Sportgroßveranstaltungen startete. Ein Imbiss in der Motor-Sport-Bar rundete das Programm ab.

Die Exkursion fand im Rahmen des Studium Generale der englischen Bildungseinrichtung statt, die seit 1993 in Kooperation mit der University of Hertfordshire (Fach-)Abiturienten in Köln zu Spezialisten in "Asian Pacific Business Administration", "European Business Administration", "Business and Tourism" und "Media Business Administration" ausbildet. Nach sechs Semestern Wirtschaftswissenschaften, intensivem Sprachtraining (neben Englisch ist mindestens eine weitere Fremdsprache - Französisch, Spanisch, Japanisch oder Chinesisch - obligatorisch), Auslandspraktika und -semestern, professionellem Skills Development sowie zahlreichen Veranstaltungen des Studium Generale erlangen die Studierenden dort den Abschluss "Bachelor of Arts (Honours)".

Das Studium Generale unter der Leitung von Prof. Dr. Herbert Evers sorgt durch Begegnungen mit der Wirtschaftspraxis für die kontinuierliche Erweiterung und Aktualisierung der betriebswirtschaftlichen Studieninhalte und knüpft Kontakte zwischen den Studierenden und potentiellen zukünftigen Arbeitgebern.

Nähere Informationen über das praxisnahe und international ausgerichtete Wirtschaftsstudium an der cbs erhalten Interessierte am Tag der offenen Tür am 8. Mai 2004 (10-14 Uhr) in der Hardefuststr. 1 in 50677 Köln sowie unter Tel. (0221) 93 18 09 31