Informationsabend zur Weiterbildung "Management-Marketing-Kommunikation" der FH Potsdam

08.05.2004 - (idw) Fachhochschule Potsdam

Der Studiengang Kulturarbeit und die Zentrale Einrichtung Weiterbildung der Fachhochschule Potsdam beginnen im September 2004 die neue Weiterbildung "Management - Marketing - Kommunikation" unter der fachlichen Leitung von Uwe Hanf, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Studiengang Kulturarbeit.

Angesprochen sind Fach- und Führungskräfte aus kulturellen Einrichtungen, Verwaltungen, Verbänden und Projekten sowie FreiberuflerInnen.

InteressentInnen sind herzlich eingeladen, Konzept und Lehrende der berufsbegleitenden wissenschaftlichen Weiterbildung "Management-Marketing-Kommunikation" kennen zu lernen. Eine Informationsveranstaltung findet statt am 12.05.2004 um 18 Uhr in der FH Potsdam.
Um Anmeldung unter weiterbildung@fh-potsdam.de oder Tel. 0331 580-2431 wird gebeten.

Für Kultureinrichtungen wird es angesichts von Finanzproblemen und wachsendem Legitimationsdruck immer entscheidender, das Management und die Kommunikation nach innen und außen zu professionalisieren. Diese Weiterbildung bietet den TeilnehmerInnen die Möglichkeit, ihre Handlungs- und Entscheidungskompetenzen gezielt zu erweitern, um die täglichen beruflichen Anforderungen befriedigender, professioneller und unabhängiger von meist kostenaufwändiger Beratung bewältigen zu können.

Lehrende der FH Potsdam und eine externe Expertin der Marketingpraxis vermitteln Fach- und Methodenwissen zu aktuellen beruflichen Anforderungen, Fragestellungen und Problemlösungsstrategien für die kulturellen Praxis. Auf dem Programm stehen insgesamt 13, jeweils 2,5tägige Veranstaltungen u.a. zu Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Betriebliches Rechnungswesen, Projektmanagement, Marketingorientierte PR, Fundraising, Präsentation und Rhetorik, Konzeption von Ausstellungen und Professionelles Schreiben.

Das Konzept der Weiterbildung ist flexibel angelegt. Die TeilnehmerInnen können ein Zertifikat der Fachhochschule erwerben, wenn sie drei Pflicht- und vier Wahlmodule absolvieren. Auch die Belegung einzelner Module ist möglich. Ermäßigungen des Teilnahmebeitrages werden gewährt bei Frühbuchung bis zum 17.05.2004 und zusätzlich bei Belegung von mindestens sieben Modulen.

Weitere Informationen zum Weiterbildungsprogramm und Anmeldung zum Informationsabend bei Christa Heinrich, Leiterin der Zentralen Einrichtung Weiterbildung der FH Potsdam, Tel. 0331-580 24 30, weiterbildung@fh-potsdam.de. Das Programm ist unter www.fh-potsdam.de WEITERBILDUNG zu finden.


Medieninformationen und Veranstaltungshinweise der FH Potsdam können Sie auch im Internet abrufen: http://www.fh-potsdam.de
EVENTS & NEWS I MEDIENINFORMATIONEN