Studenten erhalten Geld zurück

22.05.2004 - (idw) International University in Germany

Am Dienstag, den 18.05.04 versammelten sich die 16 besten Studenten der International University in Germany (IU) zu einer Feierstunde der besonderen Art.
Die Präsidentin der IU, Frau Prof. Heide Ziegler, verlieh die "Merit-Awards" - eine akademische Auszeichnung, die einen für Privatuniversitäten höchst ungewöhnlichen finanziellen Vorteil bietet.
Denn an der IU haben alle Studenten die Chance bis zu 20% ihrer bezahlten Studiengebühren zurückerstattet zu bekommen. Die besten 10% aller Studenten erhalten dann die begehrten "Merit-Awards". Diese Regelung fand nun erstmals für das laufende akademische Jahr 2003/2004 Anwendung.
Die ausgezeichneten Studenten kamen aus Deutschland, Indien, Israel und Rumänien. Frau Prof. Ziegler schilderte in ihrer Rede sehr eindringlich die Einzigartigkeit dieses Vorgangs in der Bildungslandschaft der Privatuniversitäten in Deutschland. Sie betonte auch, daß das wahre Kapital der International University in Germany die erfolgreichen und leistungsorientierten Studenten seien.
Hervorragende Studenten sind ja immer die Botschafter der Universität," so Prof. Ziegler.