Lernwerkstatt Psychomotorik ´98

22.07.1998 - (idw) Universität Dortmund

Bewegung und Sprache ist das Thema einer Weiterbildungsveranstaltung, die vom 7. bis 10. September im Sportinstitut der Universität Dortmund stattfindet. Veranstaltet wird diese "Lernwerkstatt Psychomotorik" vom Fachbereich 13 Sondererziehung und Rehabilitation, Fachgebiet Bewegungserziehung und Bewegungserziehung, in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Weiterbildung (ZfW) und dem Institut für Sport und seine Didaktik. Die Weiterbildung richtet sich an Studierende sowie alle im Bereich Pädagogik Tätigen (Lehrer, Erzieher, Motopäden, Logopäden, Sprachheiltherapeuten etc.)

Seit den publikumswirksamen Arbeiten von Desmond Morris und Samy Molcho ist vielen Menschen der enge Zusammenhang zwischen Bewegung und Sprache bewußt geworden. Hierbei wird vor allem die Körpersprache, das heißt die expressive Seite der Bewegung betont. Bewegung und Spiel haben aber auch für die Sprachentwicklung im frühen Kindesalter und für die Behandlung von Sprachauffälligkeiten eine enorme Bedeutung. Sie schaffen einerseits die sensomotorischen Voraussetzungen für die Aneignung der Lautsprache (PIAGET), andererseits lassen sich in ihnen Formen des symbolischen Ausdrucks erproben und in gesprochener Sprache umsetzen.
Neben zwei Fachvorträgen werden acht Kurse angeboten, die sich mit unterschiedlichen Themen beschäftigen:
Kurs 1: Hüpf und Sprich - Sprach- und Kommunikationsförderung in psychomotorischen Situationen
Kurs 2: Berühren, Bewegen, Begreifen - Motopädagogische Interventionen in der Sprach- und Sprachförderung im Elementar- und Primarbereich der Grund- und Sonderschulen
Kurs 3: Sag mir, ob Du mich hörst - Bewegungs- und Sprachförderung bei Kindern und Jugendlichen mit Hörproblemen
Kurs 4: Mit Otto kann ich reden - Sprachheilpädagogische Arbeit mit dem Pferd
Kurs 5: Ich fühle, was du sagst - Empfindungsbewußtsein und Bewegung in der Sprachentwicklungsförderung
Kurs 6: Schwingungen - Nonverbale Kommunikation - eine Rückbesinnung auf unsere Ausdrucksmöglichkeiten
Kurs 7: Komm, wir spielen Sprache - Der spielerische Umgang mit Stimme und Sprache in der Psychomotorik
Kurs 8: Bewegte Dialoge in Farbe - Über das Malen miteinander ins Gespräch kommen
Anmeldung und Informationen:
Zentrum für Weiterbildung, Tel. 0231-755-2164
Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt, die Tagungsgebühr beträgt 280 Mark.