Institutsleiterwechsel am Fraunhofer IAO und IAT der Universität Stuttgart

01.10.2002 - (idw) Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Seit 1. Oktober 2002 ist Professor Dieter Spath neuer Institutsleiter am Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement (IAT) der Universität Stuttgart und am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) in Stuttgart. Sein Vorgänger, Professor Hans-Jörg Bullinger, tritt zeitgleich das Amt als Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft in München an.


Prof. Dr.-Ing. habil. Prof. e.h. Dr. h.c. Hans-Jörg Bullinger
Prof. Dr.-Ing. Dieter Spath Unter einer gemeinsamen Institutsleitung arbeiten am Fraunhofer IAO und am IAT der Universität Stuttgart über 250 Mitarbeiter - vorwiegend Ingenieure, Informatiker, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler - interdisziplinär zusammen. Erforscht und entwickelt werden Unternehmensstrategien und Geschäftsprozesse, Dienstleistungen, Softwaresysteme, Multimediasysteme und Lernwelten sowie E-Business. Weitere Forschungsschwerpunkte sind innovative Arbeitswelten, Human Resources, Kundenmanagement und Virtual Engineering.

Seit der Institutsgründung im Jahr 1981 war Professor Bullinger Institutsleiter des Fraunhofer IAO; 1991 wurde er Leiter des an der Universität Stuttgart neu eingerichteten Instituts für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement, das durch Kooperationsvertrag mit dem Fraunhofer IAO verbunden ist. Am 1. Oktober 2002 hat er nun offiziell seine neuen Aufgaben bei der Fraunhofer-Gesellschaft übernommen.

Sein Nachfolger Professor Spath wurde 1992 nach einer Geschäftsführertätigkeit bei der KASTO-Firmengruppe zum Professor an die Universität Karlsruhe berufen und leitete seither das Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebstechnik (wbk). Professor Spath will die bisherigen Forschungsgebiete des IAT und des Fraunhofer IAO fortführen und ausbauen. Schwerpunkte werden auch weiterhin die Erforschung und Entwicklung zukunftsgerichteter Organisationsformen sowie innovativer Informations- und Kommunikationstechnologien sein.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon +49 (0) 7 11/9 70-21 24, Telefax +49 (0) 7 11/9 70-22 99
E-Mail: Presse@iao.fraunhofer.de