Kopf und Rücken im Computerblick: Neuro-Radiologie-Standardwerk jetzt auch auf English

19.11.2001 - (idw) Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald


CT of the Head and Spine Schon zwei Jahre, bevor Prof. Dr. Norbert Hosten im Mai als erster universitärer Greifswalder Radiologieordinarius ernannt wurde, schrieb er mit dem Neuroradiologen Dr. Thomas Liebig vom Neurozentrum Hannover das Buch "Computertomographie von Kopf und Wirbelsäule", das inzwischen zur Standardausstattung radiologischer Praxis gehört.

Nun hat der Thieme-Verlag Stuttgart, New York das Buch in einer Übersetzung von Terry C. Telger als "CT of the Head and Spine" auch in einer englischen Ausgabe hinausgebracht, in der auch die Erkenntnisse der Computertomographie mit denen der Magnetresonanzbildanalyse verglichen werden. An 847 Hochglanz-Abbildungen auf 436 Seiten hat selbst der Laie eine scheinbare Freude (soweit es ihn nicht getroffen hat). Der ausführliche Index am Buchende und die ergiebige Zitatensammlung am Ende jedes der 14 Kapitel machen das graphisch sehr klar strukturierte Buch dem Spezialisten einfach handhabbar und erhöht seinen Nutzen. Das Buch ist jetzt auf dem Weg zum Standard auch im englischsprechenden Ausland und wird geführt unter ISBN 3-13-126711-9 (in Nord-, Mittel- und Südamerika unter ISBN 1-58890-039-8).