Weiterbildung in Familientherapie

28.11.2001 - (idw) Universität Lüneburg

Ab April 2002 startet das Zentrum für Angewandte Gesundheitswissenschaften (ZAG) der Universität Lüneburg und der Fachhochschule Nordostniedersachsen seinen 12. Kurs der Weiterbildung in Familientherapie/Systemische Beratung. Ab sofort können sich Interessenten für eine solche Ausbildung beim ZAG bewerben.
Über einhundert Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben bisher die Grundausbildung erfolgreich absolviert oder befinden sich in einem der beiden parallel laufenden Kurse.
Die Ausbildungsinhalte werden den aktuellen Erfordernissen ständig angepaßt, um eine praxisnahe Ausbildung sicherzustellen.
Qualifizierte Lehrtherapeuten, namhafte Dozenten und Wissenschaftler sowie renommierte Praktiker garantieren eine Qualifikation auf hohem Niveau.
Das Angebot richtet sich an Psychologen, Erzieher, Pädagogen und Sozialpädagogen sowie an Lehrer und Theologen.
Weitere Informationen über das Angebot erhalten Sie beim Zentrum für Angewandte Gesundheitswissenschaften, Wilschenbrucherweg 84a, 21335 Lüneburg, Tel. 04131/677996, Fax 677966.