Fortbildung Regionalmanagement an der Universität Hannover - Noch Plätze frei

30.10.2002 - (idw) Universität Hannover

Veranstaltungsreihe beginnt am 15. November

Im Weiterbildungsprogramm "Regionalmanagement", das die Universität Hannover ab dem 15. November anbietet, sind noch Plätze frei. Die in sechs Module gegliederte Veranstaltungsreihe richtet sich vor allem an Personen, die sich auf regionaler Ebene mit Planungsfragen beschäftigen (werden) oder sich in Managementfragen weiterbilden wollen. Teilnehmer sollten über ein angeschlossenes Studium in Planung, Geographie oder Regionalökonomie verfügen.

Das Weiterbildungsprogramm wird in Wochenendseminaren veranstaltet, so dass eine berufsbegleitenden Teilnahme möglich ist. Die sechs Module befassen sich unter anderem mit Ansätzen zur Regionalentwicklung, Moderation sowie Finanzierung, Umsetzung und Kontrolle von Projekten.

Die Universität Hannover bescheinigt die erfolgreiche Teilnahme durch ein Zertifikat. Eine Broschüre mit allen Informationen erhalten Sie bei der Zentralen Einrichtung für Weiterbildung, Britta Orzol, Lange Laube 32, 30159 Hannover, Tel. 0511/762-19108.

Hinweis an die Redaktion:
Für weitere Fragen steht Ihnen Britta Orzol unter Tel. 0511/762-19108 gern zur Verfügung.