Veranstaltungen an der RUB: Schizophrenie - Etrusker-Kunst - Foto-Ausstellung

03.04.2002 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Bochum, 03.04.2002
Nr. 90


Veranstaltungen und Termine
++ Schizophrenie ++ Schwarze Pötte ++ "von unterwegs..." ++


++ Auf den Spuren der Schizophrenie ++

Bochum ist seit vielen Jahren ein international renommiertes Zentrum für Schizophrenieforschung. Das Westfälische Zentrum für Psychiatrie und Psychotherapie (WZfPP) ist daher in diesem Jahr ein Gegenstand und Austragungsort der Universitätskolloquien zur Schizophrenie, die an einigen geschichtsträchtigen Orten der Psychiatrie stattfinden. Am Samstag, 6. April 2002 (10 - 13.30 h, Alexandrinenstr. 1, 44791 Bochum, kleiner Tagungsraum) berichtet das WZfPP über seine eigene Geschichte, über aktuelle Forschung sowie über Erfahrungen mit neuen Ansätzen, Schizophrenie zu erkennen und zu therapieren.
** Weitere Informationen: PD Dr. Martin Brüne, Tel. 0234/5077-155, martin.bruene@ruhr-uni-bochum.de


++ Führung durch schwarze Pötte ++

Nichts als schwarze Pötte? Von wegen: Die Sonderaustellung "Bucchero - Die Keramik der Etrusker" zeigt vielfältige Kunstwerke eines rätselhaften Volkes. Am 7. April (14.30 h) bietet die Kunstsammlung der Ruhr-Universität eine öffentliche Führung durch die Ausstellung an, die noch bis zum Jahresende zu sehen ist.
** Weitere Informationen: Dr. Cornelia Weber-Lehmann, Tel. 0234/32-24738, cornelia.weber-lehmann@ruhr-uni-bochum.de


++ Ausstellung "von unterwegs..." ++

Unterwegs, nicht nur im Urlaub, sieht man ja so einiges. Heike Winter, Babette Sponheuer und Andreas Ren haben noch etwas genauer hingesehen und ihre Eindrücke mit der Kamera festgehalten. Die Ausstellung "von unterwegs..." zeigt 40 großformatige Fotos mit Motiven z. B. aus New York, Kuba, Paris und Malta, aber auch aus Bochum. Die Ausstellung ist Teil des Projekts "MZ in der City" des Musischen Zentrums der RUB. Die Kunstwerke sind daher auch nicht auf dem Campus zu sehen, sondern im Foyer der BG Kliniken Bergmannsheil. "von unterwegs..." wird am 12. April (19 h) eröffnet und ist bis zum 31. Mai zu Gast in der Klinik.
** Weitere Informationen: Felix Freier, Tel. 0234/32-27710, felix.freier@ruhr-uni-bochum.de


Bitte beachten Sie auch den Veranstaltungskalender der RUB im Internet: http://www.ruhr-uni-bochum.de/termine/